Öffentlicher Dienst: Erneut Warnstreiks am Dienstag in Braunschweig und Wolfsburg

0
Jugendaktionstag: Auszubildende machen sich Luft! Gestreikt wird auch im Homeoffice! Die Gewerkschaft ver.di informiert darüber, dass es in der laufenden Tarifrunde des öffentlichen Dienstes am...
Bild: Ulenspiegel

Harfen-Agnes, Cognac-Luise & Co. – Neue Originale für Braunschweig

0

"Ein Narr, Schalk, Weiser, ein Mensch"
Inschrift am Till-Eulenspiegel-Brunnen am Bäckerklint

 

Was macht eine Stadt sympathisch? Als Schriftsteller habe ich eine einfache Antwort: die Geschichte und die Geschichten. Mir gefallen besonders Geschichten von Menschen, die gescheitert sind, sich aber trotzdem eine gewisse Würde bewahrt haben. Menschen, die das Stadtbild mit ihrer Persönlichkeit bereichert haben.

Nächstes Jahr kommt das Kulturprojekt 1913, bei dem eine Frau neu beleuchtet wird, die man durchaus als Braunschweiger Original bezeichnen kann: Victoria Luise. Ich halte das Kulturprojekt für einen guten Anlass, neue Braunschweiger Originale zu benennen. Fürs Stadtmarketing wäre es ein schönes Projekt, originelle Persönlichkeiten dieser Stadt in die Öffentlichkeit zu bringen. In der Innenstadt gibt es genug Raum, um zum Beispiel Statuen dieser Persönlichkeiten aufzustellen oder Plaketten an Häusern anzubringen, in denen sie gewohnt haben. Auch ein Projekt der Jazzkantine wäre toll a la „Originelle – Ein Song für jedes Original“.

Und was man von den Originalen lernen kann, hat die Harfen-Agnes auf den Punkt gebracht:
Mensch sei helle, und wenn’s auch duster is ...

 

Ronny Kraak / „Das Kraftfuttermischwerk“ am 20.01.2017 im Gliesmaroder Bad

0
Nach "Fick dich ins Knie, Melancholie" im BAD-Bistro Anfang Dezember 2016 jetzt die erste "Polarnacht" mit Ronny Kraak / "Das Kraftfuttermischwerk" direkt im...

Jochen Prüsse wurde 80. – Ein Leben für die Prüsse-Stiftung –

0
Als Jochen Prüsse am 14. Mai 1939 das Licht der Welt erblickte, war diese schon längst nicht mehr in Ordnung. Deutsche Truppen waren...

Der Respekt vor dem LEBEN und die Stadttaube

2
Die Stadttaube ist in unserer heutigen Gesellschaft zur »Ratte der Lüfte« degradiert worden. Bei keinem anderen Tier gehen die Meinungen derart auseinander. Hat nicht...

„Schräge Typen“

0
Schmale, dürre Gestalten, die anscheinend auf wackligen Beinen stehen, sehen uns an. Es ist faszinierend, was die Künstlerin, Marina Schmiechen, aus Ton gezaubert...

Kultur braucht Solidarität – ver.di unterstützt Demonstration und Kundgebung am 14.02.2021 in Braunschweig

0
Der ver.di Bezirk Süd-Ost-Niedersachsen begrüßt die Demonstration der Kulturveranstalter und der „Kulturgesichter" am Sonntag in Braunschweig. Es sei gut, dass sich diese mit ihren...

Lars Dedekind wird neuer Propst in Braunschweig

0
Landesjugendpfarrer Lars Dedekind (51) wird neuer Propst in Braunschweig. Er setzte sich am Donnerstag, 14. November, bei einer Wahl der Propsteisynode Braunschweig gegen...

„Die Neuen“ im BBK Braunschweig

0

Die Ausstellung „Jahrgang 2010/ 2011 Die Neuen im BBK Braunschweig“

Ausstellungseröffnung am 08. März um 20 Uhr

Alexandra Funke

Knud Balandis, Marta Burda, Alexandra Funke, Anne Rosemann, Rainer Scheer und Vincent Thoss sind „Die Neuen“ im BBK Braunschweig. Die Ausgangspunkte ihrer Biografien könnten nicht unterschiedlicher sein, dennoch haben alle ihren Lebensmittelpunkt derzeit in Braunschweig. Die Ausstellung „Jahrgang 2010/2011“ bringt nun diese kunstschaffenden Weltenbummler, Autodidakten und Meisterschülern zusammen. Ungefiltert zeigen sie vom 9. März bis zum 15. April ihre Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Grafik, Skulptur und Fotografie in der Torhaus-Galerie des BBK an der Humboldtstraße in Braunschweig.

„Querdenker“ sagten gestern Demonstration auf Grund der vielen Proteste ab – Ein Erfolg!

3
Der breite Protest gegen diese ungeheuerliche Provokation der "Querdenker" fand trotzdem statt. Obgleich die Kundgebung sehr kurzfristig angekündigt wurde und die "Querdenker" abgesagt hatten,...

Aktuelles

Meistgelesen