Die Löwenstadt auf Rädern und zu Wasser genießen

0

An einem lauen Nachmittag über die Oker fahren und dabei einer spannenden Geschichte lauschen, Sehenswürdigkeiten kennen lernen oder lecker speisen: Die Stadtführungssaison Sommer beginnt im April. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Marek Kruszewski)

Braunschweiger Stadtführungen im Frühling und Sommer

Über die Oker schippern, mit dem Segway durch die Stadt düsen oder selbst in die Pedale treten und durch die Stadt radeln: Der heutige Frühlingsbeginn läutet die warme Jahreshälfte ein. Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH bietet mit der Stadtführungsbroschüre und unter www.braunschweig.de/stadtführungen zahlreiche Ideen für Freizeitak-tivitäten für die bevorstehenden Frühlings- und Sommermonate.

Steigende Temperaturen und länger werdende Tage – die milderen Wetterbeding-ungen geben den Startschuss für viele aktive und spannende Braunschweiger Stadtführungen und Touren zu Wasser oder auf Rädern. Auch Braunschweigerin-nen und Braunschweiger können an einem entspannten Tag in der Sonne interessante Details über ihre Heimat erfahren. Viele der Angebote gibt es schon ab April.

7 + 1 Fragen an: Rosa Müller

0

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Ich bin Rosa und ich werde mehr als einen Satz benutzen! Ich bin 24 Jahre alt, gebürtige Braunschweigerin und studiere momentan Psychologie. Meine (Frei-)Zeit verwende ich mit Freude darauf zu malen, zu zeichnen und zu leben.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

Ein Besuch meiner Ausstellung wird sicherlich mit vielen interessanten Eindrücken von und durch meine Bilder belohnt. Im Anschluss kann man zudem von sich behaupten, da gewesen zu sein, und sich entscheiden, ob man meine Bilder und/oder mich mag oder nicht.

Ein Besuch in meinem Atelier fällt recht persönlich und gemütlich aus, da sich dieses den Platz bisher noch mit meinem WG-Zimmer teilt.

AYE! WE Dance – Tanzen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung

0
Am Donnerstag, den 07.06.2018 bietet die Arbeitsgemeinschaft gegen Rechts unter dem Dach des Jugendrings Braunschweig e.V. von 16:00 bis 21:00 im Kinder- und Jugendzentrum...

7 + 1 Fragen an: Laila Pregizer

0

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Ich bin Laila Pregizer, Autodidaktin, liebe die Fotografie und mich kreativ auszutoben.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

Falls die Frage darauf bezogen ist, warum man meine oder andere Bilder besser in einer richtigen Ausstellung, statt nur im Internet anschauen sollte: Es ist einfach etwas anderes, Bilder in klein und digital oder in groß als Abzug zu sehen und besonders auf Leinwand wirken die Bilder einfach viel stärker. Bei manchen Bildern bin ich selber überrascht, welchen (positiven) Einfluss das hat, wenn ich den großen Leinwandabzug vor mir sehe.

Falls sich die Frage eher darauf bezieht, warum man gerade meine Bilder in einer Ausstellung ansehen sollte: Nun ja, natürlich ist jede Art von Bildern immer Geschmackssache. Meine Bilder sind nicht so gut geeignet, sie nur so nebenbei im Vorbeilaufen anzusehen, sondern man muss sich Zeit nehmen, sie länger zu betrachten, ob man nun bei meinen Makros versucht herauszufinden, was man überhaupt sieht, ob man die Emotionen und Geschichten meiner Bilder mit Menschen auf sich wirken lässt oder die Menschen in meinen Metamorphosenbildern sucht und dies mit der Landschaft auf sich wirken lässt.

Nie mehr 2. Liga!

0
So sangen tausende Fans auf dem Bohlweg. Sie lagen sich in den Armen. Wildfremden Menschen gefiel es in diversen Körperkontakten. Hannover, wir kommen,...

Mano Kellners „Schachtelgeschichten“

0
    Ausstellung: 01.12. - 18.12.2016, Eröffnung: 01.12.2016 ab 19:00 Uhr Termine für Künstlerführungen: Mittwochs von 16:00 – 18:00 Uhr und Sonntags...

Erntemarkt um die Klosterkirche Riddagshausen 02.10.16 – 11-17 Uhr

0

Auch in diesem Jahr lädt der traditionelle Markt rund um die Klosterkirche wieder ein, das anzusehen und zu schmecken, was Anlass gibt, "Danke" zu sagen. Obst, Gemüse und Vieles mehr. Über 45 Aussteller präsentieren Erntefrüchte aus der Region, Ernteschmuck sowie Kunsthandwerk. Für das leibliche Wohl wird auf vielfältige Weise gesorgt sein. Für Kinder stehen Zöpfeflechten, Kinderschminken und andere Angebote zur Verfügung. Besonderes Highlight des diesjährigen Erntemarktes ist die Bigband der Musikschule Wolfsburg.

Adieu, Manfred Pesditschek

0

Adieu, Manfred Pesditschek

ein persönlich letzter Gruß einer Kollegin

Herr Pesditschek während der Siegerehrung - Matheolympiade 2011

Es ist schwer, die Dinge in Worte zu fassen, die uns verbunden haben. Vielleicht war’s die Liebe zur Mathematik, den Naturwissenschaften, der Traum von einer Sache, der Kampf für eine gerechtere Welt, der gegenseitige Respekt vor dem Anderssein, die Leidenschaft für die Menschen, die uns anvertraut ...

Geführte Touren zum Lichtparcours Braunschweig 2016

0

Der Lichtparcours Braunschweig 2016 bringt vom 11. Juni bis 22. September die Löwenstadt mit 15 Kunstwerken vier Monate lang zum Leuchten. Das Stadtmarketing bietet zu der Kunstaktion verschiedene Führungen an: Unter fachkundiger Begleitung können Einheimische und Gäste der Löwenstadt die Lichtinstallationen erleben – bei bis zu elf Führungen täglich vom Boot oder Floß aus, zu Fuß, mit dem Segway und mit dem Fahrrad.

Nur auf ein Eis….

0

Es war warm in Braunschweig. Die Stimmung in den Straßen und auf den Plätzen war gelöst, und ich hatte Appetit auf ein Eis. Ganz in der Nähe gab es ein gehobenes türkisches Delikatessengeschäft mit einem Eis-Straßenverkauf. Während ich langsam auf das Geschäft zuschlenderte, fragte ich mich plötzlich, ob der Ladenbesitzer beim türkischen Verfassungsreferendum wohl für Erdogan gestimmt hat. Immerhin haben viele Deutschtürken für die Abschaffung der türkischen Demokratie und für den Autokraten Erdogan gestimmt. Ich beschloss zu fragen.

Nach der Abgabe meiner Bestellung (Schoko/Vanille) fragte ich die junge Frau, die mich bediente, ob sie gewählt habe. Sie verneinte, und ich fragte weiter, warum nicht. Sie sagte leise: "Mein Vater wollte das nicht". Das kurze Gespräch war damit beendet.

Aktuelles

Meistgelesen