GeMAInsam Zukunft gestalten

0
DGB-Veranstaltungen zum Tag der Arbeit in der DGB-Region SüdOstNiedersachsen In diesem Jahr ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) unter dem Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten“ zum Tag...

Sie reden von Menschenrechten – und fördern die Türkei

0
Was bleibt von der Europapolitik der vergangenen Woche? Die EU verhängt erstmals seit 30 Jahren Sanktionen gegen China. Zudem droht sie Großbritannien mit Exportverboten...

19.600 Menschen in Braunschweig profitieren von 12 Euro Mindestlohn

0
Von Katja Derer, Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Gewerkschaft NGG: Ampel soll Erhöhung rasch auf den Weg bringen Wer wenig verdient, könnte schon bald erheblich mehr im Portemonnaie...

Einladung zum internationalen integrativen Fußballturnier am 16.06.2018 ab 11 Uhr

0
FLYER in fünf Sprachen  Die Initiative ART „Aktiv für Respekt und Toleranz“ engagiert sich im Stadtteil Schuntersiedlung/Kralenriede und darüber hinaus für ein tolerantes...

Ausblick 2015: Das ändert sich für Energieverbraucher

0

http://www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/braunschweig

Ausblick 2015: Das ändert sich für Energieverbraucher Energieberatung der Verbraucherzentrale erklärt, was Haushalte jetzt wissen
müssen

Neues Jahr, neue Regeln – auch 2015 ändert sich für Energieverbraucher einiges. Margrit Zawieja, Energieexpertin der VerbraucherzentraleNiedersachsen erklärt, was für private Haushalte wichtig wird.

Presseinformation zum Spendenprojekt „Die Anpacker“

0

18. Dezember, 2013 Hinweis zum Beitrag

 Inklusion durch Arbeit

Seit 145 Jahren begleitet und unterstützt die Evangelische Stiftung Neuerkerode Menschen mit Behinderung zur Teilhabe und Inklusion in unserer Gesellschaft. Für ein weitgehend selbstbestimmtes und eigenständiges Leben in der Gemeinschaft sind differenzierte  Wohn- und Betreuungsangebote ebenso wichtig wie die Schaffung von Ausbildungs- und Beschäftigungsangeboten oder die Gestaltung der eigenen Freizeit.

Soforthilfe in Corona-Hilfsbörse

0
Angebot der Freiwilligenagentur – Vermittlung von Freiwilligen für Corona-Hilfsbedürftige Braunschweig. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. bietet seit März 2020 eine Corona-Hilfsbörse an. Menschen, die Unterstützung brauchen, bekommen...

Über die Gefährlichkeit von Vorurteilen

0

Michael Walther referierte im Rahmen der VHS-Reihe „Wege zu einer Kultur des Friedens“

Es fängt mit scheinbar harmlosen Klischees an, die über bestimmte Menschengruppen, seien es Türken, Schwule oder Behinderte, verbreitet werden. Jeder kennt sie, Kinder schnappen sie von ihren Eltern oder Spielkameraden auf und wenden sie gedankenlos auf ihre Opfer an. Dass aus solchen ungeprüften Einsortierungen in eine bestimmte Denkschublade rasch Schlimmeres erwachsen kann, belegte Michael Walther in einem eindrucksvollen Vortrag, den er am 19. 11. 2007 im Rahmen der von Friedenszentrum und Volkshochschule veranstalteten Vortrag in der „Alten Waage“ hielt. Die inzwischen traditionsreiche Reihe „Wege zu einer Kultur des Friedens“ bemüht sich seit Jahrzehnten um Alternativen zur kriegerischen Austragung von Konflikten; durch die Verbreitung des Gedankens von Prävention und Verständigung will sie ein Gegenstück zum offiziellen Korvettenkult unserer Stadt bilden.

Braunschweig: Sehbehindertentag 2021 – Pollermützen für mehr Sicherheit auf Gehwegen

0
Von Jana Kästner Rund um den Sehbehindertentag wird in ganz Deutschland durch Poller-Mützen-Aktionen darauf aufmerksam gemacht, wie schnell graue Poller zur Stolper- und Verletzungsgefahr, insbesondere...

Preise für Wohnraum in Braunschweig explodieren – DIE LINKE fordert Deckelung der Mieten

0
Die Stadt Braunschweig ist von drastischen Mietsteigerungen betroffen. Die Angebotsmieten sind seit 2012 jährlich um 6,4 Prozent gestiegen. Das geht aus einer Antwort...

Aktuelles

Meistgelesen