SPD Niedersachsen beschließt Landesliste für die Bundestagswahl

1

Bundestagskandidat Pantazis: „. Meine Position auf der Landesliste stellt ein kraftvolles Signal dar, das ich auf Sieg und nicht auf Platz setze.“

Von Christos Pantazis

Die SPD Niedersachsen hat am Samstag auf ihrer Landesvertreter:innenversammlung in Hildesheim die Landesliste für die Bundestagswahl am 26. September beschlossen. Dr. Christos Pantazis, SPD-Bundestagskandidat für den Wahlkreis Braunschweig (Wahlkreis 50), wurde hierbei einstimmig von den 113 Delegierten auf Listenplatz 26 gewählt. Pantazis: „Ich will das Direktmandat im Wahlkreis Braunschweig erringen. Meine Position auf der Landesliste stellt ein kraftvolles Signal dar, das ich auf Sieg und nicht auf Platz setze.“ Anbei finden Sie die entsprechende Pressemitteilung sowie die beschlossene Landesliste.

1 KOMMENTAR

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.