Bläsergottesdienst mit OrgelSommerVorspiel und Konzert

0
"Pressemitteilung" Virtuose Orgelmusik an den Feriensonntagen verspricht der Internationale Riddagshäuser Orgelsommer in der Klosterkirche Riddagshausen. Zu Gast am 9. Juli ist Prof. Martin...

Eine Ausstellung und ihre Folgen: Reinhard Strecker und die „Ungesühnte Nazi-Justiz“

0

Bericht zur Veranstaltung des Friedenszentrums in der VHS Alte Waage am 21. Januar: "Reinhard Strecker und die „Ungesühnte Nazi-Justiz“

Vortrag von Dr. Stephan A. Glienke, Universität Flensburg:

Im November 1959 eröffnete eine Gruppe von Studierenden um Reinhard Strecker die Ausstellung „Ungesühnte Nazijustiz“ in Karlsruhe. Vorausgegangen waren monatelange akribische Recherchen im Ausschuss für Deutsche Einheit in Ostberlin, später auch in Warschau und Prag. Mit Kopien von Dokumenten belegte die Ausstellung die Beteiligung von amtierenden Richtern und Staatsanwälten an rechtsförmigem Unrecht unter dem NS-Regime. Gegen 43 Richter wurden Strafanzeigen gestellt.

Universum Programm für die Spielwoche ab 11.08.2016

0
Für nähere Information zum Wochenprogramm bitte die Startseite des "Universum" anklicken oder den wöchentlichen Newsletter ansehen Übersicht

Neue Denker im Islam

0
Einladung

Schon 750.000 Europäer gegen TTIP – wann sind wir 1 Million?

0

Eine von uns in Auftrag gegebene, aktuelle Umfrage zeigt: Die Unterstützung  für das TTIP sinkt. Vor ein paar Monaten fanden noch 55 Prozent, das Abkommen  sei "eine gute Sache". Jetzt sieht nicht einmal die Hälfte aller Deutschen  das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA noch positiv.  Und damit nicht genug: Jeder Vierte fordert sogar einen Stopp der Verhandlungen.  Die Unterstützung bröckelt also. Ein gutes Zeichen! Die Bundesregierung scheint mit ihren Märchen über Wachstum, Wohlstand und den Schutz unserer Rechte  nicht mehr durchzukommen.

Das sind die Weltpressefotos 2016

0
Weltpressefotos 2016

BIBS ruft für Montag zu einer Kundgebung/Mahnwache gegen den rechten Spuk auf

0

Am vergangenen Montag traten im Rahmen der "Bragida"- Demonstration in Braunschweig ausländerfeindliche Neo-Nazi- und Hooligan-Gruppen auf und skandierten u.a. "Hier marschiert der nationale Widerstand".

Die Bürgerinitiative Braunschweig (BIBS) tritt dem mit einer Mahnwache am 26.1.2015 entgegen. Gerade in der Stadt, die vor  83 Jahren durch Einbürgerung von Adolf Hitler dem Nationalsozialismus den Weg bereitete und 70 Jahre, nachdem Braunschweig vom Faschismus wieder befreit werden konnte, zeigen Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt rechtzeitig Gesicht.

PM der SPD: „Bildung. Zukunft. Niedersachsen.“

0

PRESSEMITTEILUNG

„Bildung. Zukunft. Niedersachsen.“ Landtagsabgeordnete laden ein zur Podiumsdiskussion über die Schulgesetznovelle

Die drei Braunschweiger Landtagsabgeordneten Klaus-Peter Bachmann, Dr. Christos Pantazis und Christoph Bratmann laden am 20.05.2015 um 18.00 zur Podiumsdiskussion in den Studiosaal der Brunsviga ein. Thema des Abends sind die bildungspolitischen Veränderungen, welche im Rahmen der
Schulgesetznovelle im Juni im Niedersächsischen Landtag beschlossen werden sollen.

Grüne: Schulkindbetreuung und Ganztagsschule – Grundsatzbeschluss

0
Ich möchte Sie hiermit auf einen zentralen Antrag unserer Ratsfraktion zum Thema "Schulkindbetreuung und Ganztagsschule" hinweisen. Dieser Grüne Antrag steht am morgigen Mittwoch (08.05.2013)...

Universum Programm August 2015

0
Programm als PDF

Aktuelles

Meistgelesen