Online-Vorträge der Verbraucherzentrale zum Thema Schimmel und zur cleveren Nutzung von Energie

0

Hannover, 26.02.2021 – Die unabhängigen Energieexperten der Verbraucherzentrale Niedersachsen bieten jetzt auch kostenfreie Online-Vorträge an, um Interessierte über wichtige und aktuelle Energiethemen zu informieren. Die nächsten Themen und Termine sind:

4. März 2021, 16 bis 17 Uhr, „Was tun bei Schimmel?“, Referent: Dr. Holger Glaus, Energieberater der Verbraucherzentrale Niedersachsen
Der Energieberater Holger Glaus erläutert in seinem Online-Vortrag den Zusammenhang von Feuchtigkeit und Schimmelbildung und wie Schimmel in Wohnräumen entstehen kann. Dazu gibt es praktische Tipps zur Beseitigung bei bereits bestehendem Schimmelbefall. Neben baulichen Gegebenheiten, wie Schäden am Gebäude sowie Wärmebrücken, wird auch auf richtiges Heizen und Lüften zur Vermeidung von Schimmelbildung eingegangen. Anmeldung unter www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/online-vortrag-was-tun-bei-schimmel

5. März 2021, 16 bis 17 Uhr, „Energie clever nutzen – Wohnkosten senken – Klima schützen“, Referent: Ralf Kalisch, Energieberater der Verbraucherzentrale Niedersachsen
Am 5. März ist internationaler Tag des Energiesparens – der perfekte Anlass, um einen Blick auf den eigenen Energieverbrauch zu werfen. Der Energieberater Ralf Kalisch erläutert in diesem Online-Vortrag, wo die kleinen und großen Energieeinsparpotentiale in privaten Haushalten stecken und gibt Teilnehmenden viele Anregungen und Tipps zur Senkung des eigenen Energieverbrauchs. Anmeldung unter
www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/online-vortrag-energie-clever-nutzen

Die Teilnahme an den Online-Vorträgen ist kostenlos. Benötigt wird lediglich eine stabile Internetverbindung über Computer, Tablet oder Smartphone. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung daher empfehlenswert.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.