Einander helfen in der Löwenstadt

0
142
Einer der Spendenempfänger bei „Braunschweig zeigt Herz“ ist das Mütterzentrum Braunschweig e. V., das die Organisatoren, Partner und Sponsoren der Spendeninitiative vorab besucht haben: (v. l. n. r.) Claus Dannehl (Schaustellerverband Region Harz Heide), Olaf Jaeschke (Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig), Ralf Keffel (REWE-Märkte Braunschweig), Gunnar Stratmann (Braunschweigische Landessparkasse), Björn Nattermüller (Stadtmarketing) und Gunter Kröger (Arbeiterwohlfahrt Braunschweig) (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)

Einander helfen in der Löwenstadt

Am ersten Adventswochenende können sich die Besucherinnen und Besucher der Braunschweiger Innenstadt nicht nur der weihnachtlichen Stimmung erfreuen, sondern bei der Gelegenheit auch Gutes für andere tun. Am 30. November sammelt die Braunschweig Stadtmarketing GmbH im Rahmen von „Braunschweig zeigt Herz“ Spenden für die Braunschweiger Wohlfahrtsverbände. Die Braunschweigische Landessparkasse unterstützt die Spendeninitiative.

In der Adventszeit sich und anderen eine Freude machen: Gelegenheit dazu haben Besucherinnen und Besucher der Innenstadt am 30. November bei „Braunschweig zeigt Herz“. Wer sich an der Spendenaktion beteiligt, unterstützt soziale Projekte in der Region. Bereits zum siebten Mal findet „Braunschweig zeigt Herz“ statt, nachdem der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. die Initiative als Reaktion auf das Ende der traditionellen Wohlfahrtslotterie in Leben gerufen hat. Seitdem sind insgesamt knapp 84.000 Euro für wohltätige Projekte zusammengekommen. „Ich freue mich, dass ,Braunschweig zeigt Herz‘ zu einer Tradition während der Adventszeit geworden ist und sich die Bürgerinnen und Bürger so zahlreich daran beteiligen. Bei allen Spenderinnen und Spendern, aber auch den Organisatoren und Beteiligten möchte ich mich schon jetzt bedanken, dass sie sich für die gute Sache einsetzen. Das unterstütze ich gern als Schirmherr“, sagt Oberbürgermeister Ulrich Markurth.

Fünf Spendenstationen stehen am Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr in der Innenstadt für Spenden bereit. Dank großer Holz-Lebkuchenkerzen sind sie schon von Weitem gut zu erkennen. Außerdem finden Besucherinnen und Besucher Spendendosen an teilnehmenden Ständen auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt. „Wir beteiligen uns gern an ‚Braunschweig zeigt Herz‘“, erklärt Claus Dannehl vom Schaustellerverband Region Harz Heide e. V. „Deshalb stiften wir auch 2.000 Lebkuchenherzen.“ Zusammen mit Herzluftballons liegen die Lebkuchenherzen an den fünf Aktionsständen als kleines Dankeschön für die Spendenden bereit.

Projekte der Wohlfahrtsverbände vor Ort

Das Deutsche Rote Kreuz, der Caritasverband Braunschweig, die Kreisstelle der Diakonie im Braunschweiger Land, der Arbeiterwohlfahrtverband Braunschweig sowie der Paritätische Wohlfahrtsverband, in diesem Jahr vertreten durch das Mütterzentrum Braunschweig, präsentieren ihre Projekte am 30. November in der Innenstadt. Die Spendenerlöse der Besucherinnen und Besucher fließen in vielfältige Maßnahmen von interkulturellen Projekten des Mütterzentrums über Hilfsangebote der Arbeiterwohlfahrt bis hin zur Jugendarbeit der Kreisstelle Braunschweig der Diakonie im Braunschweiger Land. „An den Aktionsständen können sich Besucherinnen und Besucher über die Projekte informieren. So sehen sie, wem ihre Spenden zugutekommen“, sagt Björn Nattermüller, Bereichsleiter beim Stadtmarketing. „Ich hoffe, dass viele vorbeikommen und einen kleinen oder großen Beitrag leisten, sodass wir gemeinsam die Braunschweiger Wohlfahrtsverbände mit einer guten Spendensumme unterstützen können.“

Buntes Braunschweig

Am 30. November die Innenstadt zu besuchen und zu spenden, ist nicht nur gut für die Braunschweiger Wohlfahrtsverbände, sondern auch sehenswert für die Besucherinnen und Besucher: Vom 30. November bis zu 1. Dezember strahlen das Rathaus und der Dom im Rahmen von „Braunschweig zeigt Herz“ in bunten Farben – für Toleranz, für Integration, für Inklusion und für das Miteinander in der Löwenstadt.

Wer am ersten Adventswochenende dennoch nicht in die Innenstadt kommen kann, muss auf die Spende aber nicht verzichten. Bereits seit 9. Oktober können Besucherinnen und Besucher der REWE Märkte ihren Flaschenpfandbon im Rahmen der Aktion „Pfandtastisch“ spenden. Eine weitere Möglichkeit ist die Überweisung einer Spende auf folgendes Konto:

Empfänger: AGW Braunschweig c/o AWO Kreisverband Braunschweig

Konto: DE 08251205100006402100

Betreff: Spende Braunschweig zeigt Herz 2019


Weitere Sponsoren und Partner von „Braunschweig zeigt Herz“ 2019 sind der Schaustellerverband Region Harz Heide e. V., REWE Märkte Braunschweig, die Schloss-Arkaden Braunschweig, das Hofbrauhaus Wolters, Liefner Haustechnik, ALBA Braunschweig, Digital Advertising Solutions und BS-Live.

Weitere Informationen gibt es unter www.braunschweig.de/zeigt-herz.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.