Dritte ‚Hygiene-Demo‘ in Braunschweig

2
Von Ines Richlick Als „Kundgebung für Selbstbestimmung, Freiheit und die Grundrechte“ hatte Janine Reinecke aus Cremlingen für Samstag, 16.5.2020,...

AfD-Bundesparteitag in Braunschweig

3
ver.di zu AfD-Parteitag in Braunschweig: „Eine Schande für die Stadt - die rechte Bande wieder vor die Tür setzen!"

Kolossale Gefahr durch Atomwaffen

0
„Kolossale Gefahr durch Atomwaffen" durch starkes Engagement der Zivilgesellschaft überwinden! In der vergangenen Woche wandte sich der ehemalige sowjetische...

Übergriffe und Morddrohungen in Braunschweig

0
Rechter Straßenterror in Braunschweig ist für uns Alltag Mitglieder der militanten Neonaziszene in Braunschweig haben eine öffentliche...

Petition gegen den Parteitag der AfD in Braunschweig

1
Sehr gehrte Damen und Herren, wir möchten Sie auf die Petition 'Kein AfD-Bundesparteitag in Braunschweig!' hinweisen. Bitte unterstützen Sie diese...

9/11: Studie deutet auf Sprengung des dritten Turms

0
Der Terroranschlag am 11.September war daher so bedeutend, weil er als Vorwand genommen wurde gegen Afghanistan Krieg zu führen. Die Attentäter stammten...

Helmut Käss vor dem Parteiausschluss

4
Dr. Helmut Käss steht vor dem Rauswurf aus der Partei „Die Linke“. Der Arzt für Allgemeinmedizin, Dr....

BZ:“Stadt verzockte bei umstrittenen Geldgeschäften 3,2 Millionen Euro“

0

Durch den Einsatz eines umstrittenen Zinsaustauschgeschäftes entstanden der Stadt Braunschweig im Zeitraum 2000 - 2005 Zahlungsverpflichtungen in Höhe von insgesamt 3,22 Mio. Euro. Die Braunschweiger Zeitung vom 30.10.2008 titelte dementsprechend "Stadt verzockte bei umstrittenen Geldgeschäften 3,2 Millionen Euro".

Fracking im Atommüll – Land? Dümmer ginge es nimmer!

0
ZWISCHENRUF: Fracking im Atommüll – Land? Dümmer ginge es nimmer! Alle wissen, dass unsere Region voller Atommüll ist. Morsleben soll endgültig abgeschlossen werden, was...

Nach Tour de France kommt Tour de Fair

0

Ankunft der "Tour de Fair" in Braunschweig.

Am 06.08.17 endet am Magnikirchplatz am Sonntag ab 10:00 Uhr die diesjährige Tour de Fair. Die einwöchige Radtour klingt bei einem fairen Frühstück im Rahmen des Magni-Nachbarschaftsfrühstücks aus. Gleichzeitig kann der Laden Jojeco fairfashion besucht werden.

Braunschweig, 02.08.2017 - Dieses Jahr führt die Tour de Fair durch das südliche und südöstliche Niedersachsen. Bereits seit Montag den 31.07. ist die Tour unterwegs. Am 06.08.17 radelt die Gruppe nach Braunschweig und endet final am Magnikirchplatz. Ab 10:00 Uhr begrüßt der Fair in Braunschweig e.V. die Radler*innen mit einem fairen Frühstück und Informationen zum Engagement der Akteure hier vor Ort. Parallel dazu kann der Laden Jojeco fairfashion kennengelernt werden.

Aktuelles

Meistgelesen