Ostermarsch auch im Zeichen von Corona

1
Ute Lampe vom Friedensbündnis als Hauptrednerin. Screenshot aus dem Video

Friedensdemo war sehr diszipliniert und brachte die Botschaft rüber

Dieses Jahr gibt es viele Krisen, akut die Covid19-Pandemie. Ebenfalls akut ist die Klimakrise, sie ist chronisch. Hochgefährlich ist die Friedenskrise. Nicht zu vergessen ist die selbstgemachte und ebenfalls chronisch, die soziale Krise. Alle diese Krisen sind durch den Menschen in den Griff zu bekommen. Doch nicht so wie wir Menschen mit den Krisen umgehen.

Hans Georg Hardwig begrüßt die TeilnehmerInnen Screenshot vom Video

Aber nun zum Ostermarsch, der diesmal eine Osterkundgebung war, weil Corona es nicht zuließ.

Überblick über die Ostermarschkundgebung am Ostersamstag auf dem Kohlmarkt:  

Ein jährlicher Aufruf zum Frieden in einer gefährdeten Welt.

Zentrale Forderungen der Veranstalter:

– Weltweite Solidarität statt Sanktionismus!

– Unterzeichnung des Atomwaffenverbotsvertrages – jetzt!

– Gesundheit und Pflege statt Aufrüstung!

– Friedenslogik statt Kriegsgetrommel!

Der Lyriker Thorsten Stelzner war Gast bei der Osterdemo und hielt was sein Name verspricht. Fünf Gedichte aus dem Leben gegriffen und eines war eine Uraufführung über das menschliche Verhalten in Coronazeiten. Alle Gedichte sind dokumentiert auf dem Video von Matthias Jakisch. Screenshot vom Video

Und ich würde sogar sagen: Gesundheit und Pflege, Klimaschutz und Bildung statt Rüstungswahnsinn!

Hier der Ablauf der Oster- Veranstaltung  am Ostersamstag 2021,  11.00: Es kamen etwa 100 Personen. Die gesamte Veranstaltung wurde vom Matthias Jakisch aufgezeichnet und von Corinna Sanftleben bearbeitet: https://www.youtube.com/watch?v=SWCG9CL-nAA

1. Musik von Sambattac  ca 10 min vor 11.00

Begrüßung und Verlesen des Aufrufs von Hans Georg Hartwig)   11.00

3. Rede von Helmut Käß

4. Lyrik von Thorsten Stelzner, ca 11.15

5. Gedicht (Brigitte Constein-Gülde), 11.45 

6. Rede von Ute Lampe                                                                         

7. Musik von Sambattac ca 12.00
https://www.friedenszentrum.info/index.php/761-ostermarschkundgebung-in-braunschweighe

Zehntausend für den Frieden

In etwa 100 Orten haben sich die Friedensbewegten zu den traditionellen Ostermärschen getroffen. Die Disziplin war hoch; Pandemiegerecht mit Maske und Abstand. Bericht TAZ

1 KOMMENTAR

  1. Danke für die Blumen für die Videobearbeitung 😉 aber die gehören Matthias Jakisch. Ich hab den Film lediglich in den Youtubekanal von Friedenszentrum hochgeladen und mit Zeitmarken zu den einzelnen Beiträgen verlinkt. Ich pack die hier nochmal rein.

    Musikbeitrag Sambattac
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=33​

    Begrüßung: Hans-Georg Hartwig
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=421​

    Verlesung der Auflagen zur Versammlung wg. aktuellem Corona-Infektionsgeschehen
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=481​

    Redebeitrag: Hans-Georg Hartwig
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=612​

    Redebeitrag: Helmut Kaess
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=1033​

    Thorsten Stelzner
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=1418​

    – Guten Morgen Deutschland! (2021)
    – Der Herrgott lenkt, doch nicht allein (1994)
    – Für Gott, für Öl, für Geld (2013?)
    – Gegenüber (2017)
    – Ich hab ein Bild von dieser Welt (2019)

    Musikbeitrag: Sambattac
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=2247​

    Dank und Grußwort
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=2686​

    Gedichtlesung: Brigitte Constein-Gülde
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=2768​
    Höre Israel – Erich Fried

    Redebeitrag: Ute Lampe
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=2928​

    Schlussworte: Hans-Georg Hartwig
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=3453​

    Musikbeitrag Sambattac
    https://youtu.be/SWCG9CL-nAA?t=3567​

    Video: © Matthias Jakisch

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.