Nieders. Umweltministerium erstellt Aktionsplan zur Luftreinhaltung

0

Am 07.04.2006 reichte das Bündnis für saubere Luft (mit Unterstützung der Deutschen Umwelthilfe und im Auftrag von zwei Bohlweganwohnern) beim Verwaltungsgericht Braunschweig Klage ein gegen das Land Niedersachsen mit dem Ziel, das Niedersächsische Umweltministerium dazu zu bewegen "einen Aktionsplan zur Luftreinhaltung für Braunschweig, insbesondere für den Bohlweg [...] aufzustellen, der festlegt, welche geeigneten Maßnahmen kurzfristig zu ergreifen sind, um die Gefahr der überschreitung des Immissionsgrenzwerte für Feinstaubpartikel [...] zu verringern."

Stadtökologische Führung

0
Die Initiative Natur in die Stadt, ein Zusammenschluss von Braunschweiger Bürgern, BUND – Kreisgruppe Braunschweig und NABU lädt am Samstag, den 13.05.06 um 15.00...

Ausstellungseröffnung: Morsleben – Geschichte eines umstrittenen Atomprojektes

0
Am Montag, den 15. Mai um 17.00 Uhr findet eine Eröffnung zurAusstellung: „Morsleben - Geschichte eines umstrittenen Atomprojektes"statt, die bis zum 15. Juni jeweils...

Befürchtete Zerstörung eines Vogelschutzgebiets

0
Am 10.04.2006 wurde ein Entwurf der Verordnung zur Änderung der Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet "Querumer Holz und angrenzende Landschaftsteile" einschließlich der Erweiterung des EU-Vogelschutzgebiets...

Platanenhügel: Vordruck für Stellungnahme

0
Um Ihnen den Protest gegen die Vernichtung des Platanenhürgels zu erleichtern,  wurde ein Vordruck fürr Ihre Stellungnahme auf die Website der Schlossparkfreunde gestellt.

Platanenhügel: Letzte Möglichkeit zur Stellungnahme

0
DRINGEND Noch bis 2. Mai 2006 dauert die Auslegung der Aufhebungssatzung „Ritterbrunnen-West“, IN 225. Dahinter verbirgt sich die restlose Beseitigung des Platanenhügels. Der Termin...

Unvergessen: Schlosspark im Frühling

0
  Foto: Gerrit Brodmann Wer noch weitere Erinnerungsbilder sehen möchte, dem sei die Seite von Gerrit Brodmann empfohlen: gerrit.brodmann.com/ BS/schlosspark.htmWer Näheres zur Geschichte...

Saubere Luft in Braunschweig wird eingeklagt

0

Das Bündis für saubere Luft und die Deutsche Umwelthilfe unterstützen zwei Bohlweg-Anwohner dabei, die Einhaltung der EU-Luftqualitätsrichtlinie gerichtlich durchzusetzen.


Am 07.04.2006 reichte die Kanzlei Löwenberg beim Verwaltungsgericht Braunschweig Klage ein gegen das Land Niedersachsen mit dem Ziel, das Niedersächsische Umweltministerium dazu zu bewegen "einen Aktionsplan zur Luftreinhaltung für Braunschweig, insbesondere für den Bohlweg [...] aufzustellen, der festlegt, welche geeigneten Maßnahmen kurzfristig zu ergreifen sind, um die Gefahr der Überschreitung des Immissionsgrenzwerte für Feinstaubpartikel [...] zu verringern."

Platanenhügel

Platanenhügel: 1. Aktionstag am 8.April

0
Am Samstag fand in der Innenstadt der 1. Aktionstag für den Erhalt des Platanenhügels statt. "Hoffmann absägen- Platanen erhalten" so stand es auf...

Schlosspark soll rekonstruiert werden?

0
Gleich nach seiner Entscheidung, erneut für das Amt des Oberbürgermeisters kandidieren zu wollen, kommt Herr Dr. Hoffmann mit neuen Plänen zum Schlosspark an die...

Aktuelles

Meistgelesen