„Gesichter der Demokratie“ – Ausstellung der Freiwilligenagentur wurde ausgezeichnet

0
Sozialpreis "Gesichter der Demokratie"

Demokratie stärken – Die Freiwilligenagentur ausgezeichnet: Ausstellung „Gesichter der Demokratie“ errang 2. Platz beim Niedersächsischen Sozialpreis

Wolfenbüttel/Braunschweig. Für den bedeutenden Beitrag zur Stärkung der Demokratie, die mit der Ausstellung „Gesichter der Demokratie“ geleistet wurde, ist die Freiwilligenagentur mit dem 2. Platz in der Kategorie „Demokratie stärken“ des Niedersächsischen Sozialpreises ausgezeichnet worden. Der Sozialpreis wird von der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen e.V. und den Unternehmerverbänden Niedersachsen e.V. verliehen.

Die Wanderausstellung mit derzeit 50 Foto-Kunstwerken ist in jeder Hinsicht ein voller Erfolg! Sie wurde in den Jahren 2020 und 2021 mehrfach an verschiedenen Orten in Braunschweig, Wolfenbüttel, Schöppenstedt und Lehre gezeigt, im Sommer letzten Jahres sogar coronakonform und innovativ als Schaufensterausstellung in der Wolfenbütteler Innenstadt. Hunderte von Besucher*innen haben sich die Ausstellung bisher angeschaut oder an den feierlichen Vernissagen, kreativen Workshops und kontroversen Gesprächsführungen im Rahmenprogramm teilgenommen.

Ganz unterschiedliche Personen – Frauen, Männer, Jugendliche, Personen aus dem queeren Spektrum, Menschen mit Behinderungen oder Migrationsgeschichte – haben sich im Rahmen des Projekts fotografieren lassen und kurze Texte über Demokratie und Toleranz geschrieben.

Gefördert wurde die Ausstellung bisher unter anderem durch die Aktion Mensch im Rahmen des Projekts „Wir wollen Demokratie“ und durch die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wolfenbüttel im Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Das Team der Freiwilligenagentur versteht die Auszeichnung als Ansporn, weiter für Menschen- und Bürgerrechte zu streiten – und hierfür breite Bevölkerungskreise einzubeziehen.

Derzeit wird an einer Erweiterung der Ausstellung gearbeitet, für die weitere Jugendliche eingebunden werden. Auch Menschen, die sich in der Kommunalpolitik und in der Zivilgesellschaft in der Region Braunschweig-Wolfenbüttel engagieren, sind aufgefordert, sich an der Ausstellung zu beteiligen. Die Freiwilligenagentur freut sich auf weitere Stationen der Wanderausstellung „Gesichter der Demokratie“.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.