BIBS nominiert 90 Kandidat:innen zur Kommunalwahl

1

Nach der Nominierung zweier Spitzenkandidat:innen, Tatjana Jenzen und Uwe Fritsch, zur Kommunalwahl haben die Bürgerinitiativen Braunschweigs am Montag, den 19.4.2021 insgesamt alle 90 Kandidat:innen auch ganz offiziell in geheimer Wahl einer Online-Versammlung bestimmt. (Die drei jeweils vordersten Nominierungen der acht Wahlbereiche im Bild … )

Sie sind in der Stadt in einem Dutzend autonomer Initiativen aktiv, von Südwest bis Nordost, von Nordwest bis Südost und stehen für Stadtteil-, Friedens-, AntiAtom-, Stadtplanungs und Daseinsvorsorge-Initiativen – eine Spezialität im politischen Braunschweig, wie schon die BZ am letzten Samstag zu berichten wusste: „Die BIBS (Bürgerinitiative Braunschweig) ist eine Braunschweiger Spezialität. Sie bündelt nicht als Partei, aber als politische Kraft die Interessen Braunschweiger Initiativen und tritt bei Kommunalwahlen an.“ (BZ, 18.4.2021)

So ist es: Die Zivilgesellschaft ist wacher denn je und blickt auch in den Stadtgremien auf inzwischen 15 Jahre Engagement auch in den Ratsgremien zurück.

1 KOMMENTAR

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.