„Friedensratschlag“: Gewalt gegen die Umwelt

0
43

Der Friedenskongress an der Universität Kassel beleuchtet den Zusammenhang zwischen Militär und Naturzerstörung.

Am 7. und 8. Dezember 2019 findet in Kassel zum 26. Mal der bundesweite internationale Kongress „Friedensratschlag“ statt. Es ist der größte, regelmäßig stattfindende Friedenskongress in Deutschland, der auf einer gesellschaftswissenschaftlichen Grundlage in Form von Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen geopolitische und ökonomische Interessen im Zusammenhang mit militärischen Konflikten analysiert und einen breiten Raum für kontroverse Diskussionen bietet. In diesem Jahr hat der Kongress unter anderem einen speziellen Fokus: den Zusammenhang von militärischen Aktivitäten und Umweltzerstörung. Weiter

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.