Vom Leben am Rand

0
Ansgar Marx zeigt eine Amtsstube beim Grenzübergang Marienborn (2019). Foto Ansgar Marx

Das Braunschweiger Photomuseum beschäftigt sich mit Grenzen und dem einstigen „Zonenrandgebiet“. Photomuseum/Ausstellung

Wortwörtlich alle Jahre wieder veranstaltet das Braunschweiger Museum für Photographie seine Mitgliederausstellung. In ihr ging es auch schon mal ganz konkret ums weihnachtliche Befinden, aber ebenso um die Eintracht (nicht nur als lokalen Fußballverein) sowie Zwietracht – oder es wurde gar kein inhaltlicher Bezugspunkt gesetzt.

Dieses Jahr stehen 30 Jahre Mauerfall im Blickpunkt, in Braunschweig ja ein Thema mit großem Erinnerungspotenzial. Weiter bei der TAZ

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.