STILLE Fotografie in der Torhaus-Galerie

0

Früher brachte der Lärm die Menschen aus der Ruhe, heute ist es die Stille„. (Ernst Ferstl)

Christa Zeißig

Die BBK Torhaus-Galerie präsentiert im März die Gruppenausstellung STILLE Fotografie.

Ausstellung mit Arbeiten von Christa Zeißig Yvonne SalzmannKlaus G. KohnJonas KarnagelBirte Hennig –  Andreas Greiner-NappMichael EwenGerd Druwe

11. März – 17. April 2011

In einer Zeit der steigen Betriebsamkeit, medialem Dauerbeschusses, ständiger Verfügbarkeit und kom-munikativer Präsenz beschäftigen sich acht Braunschweiger Fotografen konträr zum Zeitgeist mit dem Thema Stille. Die Ergebnisse ihrer Vertiefung präsentieren sie vom 11.3.-17.4. in der Torhaus-Galerie.

Stille wird definiert als empfundene Lautlosigkeit gepaart mit der Bewegungslosigkeit der Objekte. Von vielen Menschen wir sie heute kaum ertragen, sie beunruhigt, verunsichert, ängstigt. Kreativität ist jedoch ohne Stille nicht denkbar.

Die Fotografie ist durch das Einfrieren von Bewegung, durch das Festhalten eines Augenblicks per se ein Ausdruck von Stille. Und so nähern sich die acht Braunschweiger Künstlerinnen und Künstler mit den Mitteln der Fotografie dem Thema aus ihrer ganz subjektiven Sicht.

Die Eröffnung der Ausstellung ist am 10. März, um 20 Uhr

Edith Grumbach-Raasch
BBK und Torhaus-Galerie
0531- 34 61 66
www.bbk-bs.de
www.kunstbarkeit.de

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.