Sozialistische Gleichmacherei gegen Klimawandel?

0
Quelle: Pixabay

Benzin muss kontingentiert werden

„Ach, der Klimawandel: Auch wenn er erst jetzt allmählich den längst verdienten Platz auf der weltweiten Agenda erreicht hat, neu ist das Thema wahrlich nicht. Schon 1896 formulierte der spätere Nobelpreisträger Svante Arrhenius die Erwartung, dass durch die anthropogenen Kohlendioxid­emissionen eine globale Erwärmung zu erwarten sei. Als Schwede versprach er sich dabei allerdings durchaus eine Verbesserung für die skandinavische Landwirtschaft.“ Weiter im Beitrag von Klaus-Ulrich Bungenstock. Ehemals Fachredakteur für Auto- und Technikzeitschriften.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.