„Klagemauer“ für die Bildungspolitik – Vorankündigung

0

Am Samstag, den 19.3. findet ab 14 Uhr eine „Klagemauer“- Veranstaltung vor der Schlossfassade statt. Veranstalter ist das Braunschweiger Bündnis für Bildung, zu dem sich Schüler, Eltern, Lehrer,  ASTA und andere, die mit Bildung befasst sind, zusammengeschlossen haben. Die Beschwerdeträger (z.B: Schulen) erhalten im Vorfeld einen Karton, auf den sie jeweils ein Stichwort schreiben, das ihr Hauptproblem benennt. Bei der Veranstaltung wird aus den vielen Karton eine „Klagemauer“ errichtet, die auch dem unbeteiligten Betrachter zeigt, woran es in Braunschweig vor allem fehlt.

Weitere Infos gibt es auf der Homepage: www.braunschweiger-klagemauer.de

Wünschenswert wäre eine größere Zuschauerschaft, um dem Vorhaben die nötige Resonanz zu verleihen!

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.