Neue Filmreihe CINEMA FOR FUTURE mit der Premiere „NOW“

0

In Kooperation mit FRIDAYS FOR FUTURE Braunschweig und Extinction Rebellion startet das Astor Filmtheater am 25.11. eine neue Filmreihe: CINEMA FOR FUTURE. Die Filmreihe wird regelmäßig Filme zu den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen der UN-Agenda 2030 ( https://17ziele.de/) zeigen. Sie soll ein Angebot sein, das Transparenz schafft, den Wissensstand der Besucher bereichern kann und Unterstützung anbietet, das eigene Handeln klimafreundlich und nachhaltig zu gestalten.

Die Reihe startet mit der Premiere des Dokumentarfilms NOW. In seinem engagierten Kinodebüt trifft der berühmte Kult-Fotograf Jim Rakete auf Generation Greta. Neben Braunschweiger Verteter*innen von Fridays for Future und Extinction Rebellion wird Nike Mahlhaus von Ende Gelände zu Gast sein, um von Ihren Erfahrungen zu berichten.  

Zum Film: „If you fail, we will never forgive you!“ Zornig appelliert die Generation junger Klimarebellen an die Vernunft der Erwachsenen und macht 2019 zum Jahr ihres Protests. Der Grund: unser aller Zukunft ist bedroht durch die globale Erwärmung. Das Pariser Klimaabkommen von 2015? Eine hohle Phrase, wenn es nach ihnen geht! Die schwedische Schülerin Greta Thunberg steigt zur Leitfigur einer weltweiten Bewegung auf, die mit zivilem Ungehorsam, Streiks und Demos die breite Öffentlichkeit wachrüttelt und rasant an Einfluss gewinnt. Endlich horchen auch die Regierungen auf. Regisseur Jim Rakete befragt einige der prominentesten Gesichter der Klimarebellion nach ihren Motiven. Er steckt uns dabei mit ihrer ungeheuren Energie und ihrem Wissensdurst an. Ihre Ziele haben sie alle klar vor Augen. Denn was immer auch geschehen muss: es muss jetzt geschehen!

Zur Person Nike Mahlhaus: „Systemwandel statt Klimawandel!“

Nike studiert Sozialwissenschaften in Berlin. Die 25-Jährige ist Sprecherin der Anti-Kohle-Bewegung „Ende Gelände“. Seit 2015 hat „Ende Gelände“ tausende Menschen dazu bewegt, Kohlebergwerke in Deutschland zu besetzen und dort auszuharren. Seit Juli 2019 umfasst die Kampagne 59 Lokalgruppen, die mit zivilem Ungehorsam für Klimagerechtigkeit und gegen die Klimakrise kämpfen. Die Bewegung fordert einen sofortigen Kohleausstieg sowie einen entscheidenden sozioökologischen und systemischen Wandel, weg vom Kapitalismus.

Donnerstag, 25.11. um 19:30 Uhr

präsentiert von Fridays for Future Braunschweig und Extinction Rebellion Braunschweig

Tickets: https://braunschweig.premiumkino.de/film/now
Trailer: https://youtu.be/W7lRZGejAFc
Weitere Information: https://www.wfilm.de/now/

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.