„Der grüne Weg“ wird Realität

0
Nun ist "der grüne Weg" auch im Straßenbild an folgenden Standorten zu sehen: Hansestr. / New Yorker einwärts, Gifhorner Str. / Am Schwarzen Berg auswärts, Celler Str. / Bei dem Gerichte einwärts, Berliner Str. / Querumer Str. sowie Helmstedter Str. / Rautheimer Str. Foto: Fahrradstadt Braunschweig

Jetzt ist er auch im öffentlichen Stadtbild zu sehen, „der grüne Weg“, ein Pop-up-Radweg wird in Braunschweig Realität. Am Freitag, den 30. April 2021, ab 14:00 Uhr, haben alle Radfahrenden die Möglichkeit zu erleben, wie es ist, unbeschwert und ohne Angst Fahrrad fahren zu können. Ein Pop-up-Radweg macht es möglich!

Der Pop-up-Radweg beginnt in Höhe der Kaiserstraße auf der Wendenstraße und führt über den Hagenmarkt bis zum Bohlweg.

Dieser Pop-up-Radweg ist als Demonstration angemeldet. Eine ausreichende Anzahl an Ordner wird während dieser Demonstration auf die Einhaltung der Verkehrsregeln hinweisen und für die Einhaltung des mit der Stadt Braunschweig abgestimmten Corona-Konzeptes Sorge tragen.

Bitte helfen Sie, diese Aktion noch bekannter zu machen, damit viele Braunschweigerinnen und Braunschweiger die Möglichkeit erhalten, diese Art der Mobilität zu „erfahren“.

Die offizielle Demonstration endet um 17:45 Uhr mit einer Abschlusskundgebung auf dem Hagenmarkt.

Die Initiative Fahrradstadt Braunschweig fordert die Politik auf, diesem Beispiel zu folgen, und diesen Radweg für ein halbes Jahr versuchsweise bestehen zu lassen. Die Parteien BIBS, P2 und die Linke haben an den Umwelt und Verwaltungsausschuss (PLUA) den Antrag gestellt, diesen Radweg versuchsweise ein halbes Jahr zu betreiben.

Termin PLUA, morgen 28. April 15:00 Uhr Volkswagen Halle, Tagesordnungspunkt 4.3.
Die Stadt Braunschweig weist darauf hin, dass die Kapazitäten in der Volkswagen Halle für Interessierte begrenzt sind. Deshalb folgender Hinweis: Der morgige Planungs- und Umweltausschuss kann über diesen Livestream verfolgt werden.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.