Brunsviga „Der grüne Planet“

0
11
Greenpeace Braunschweig lädt ein zu dem kostenlosen Vortrag

„Der grürne Planet“
von Markus Mauthe

2. Februar 2006
20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
Brunsviga

 

Die Multimediaschau fürhrt den Zuschauer in einige der abgelegensten Regionen unserer Erde. Der Fotograf Markus Mauthe war im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace in Papua-Neuguinea, Zentralafrika, Sibirien, Finnland und Patagonien unterwegs.

 

Auf abenteuerlichen Reisen erlebte er die unglaubliche Vielfalt und Schönheit des Lebensraumes Urwald. Mit brillanten Fotografien, spannenden live erzählten Geschichten
und einfürhlsamer, von Kai Arend komponierter Musik nimmt er den Zuschauer
mit in eine Realität, die unserem Alltag fremd geworden ist. Markus Mauthe
erzählt von Waldelefanten, Flussexpeditionen, Inselbergen im Dschungel,
Wilderern, Gletschern im Regenwald, Gorillaschicksalen und
Vulkanbesteigungen. Er war Gast in einsamen Urwalddörfern, deren Bewohner
ihm die verschiedenen Waldarten zeigten, fürr deren Erhaltung Greenpeace in
einer weltweiten Kampagne kämpft.

 

Den Besucher erwartet eine Multimediaschau in HDAV Technik (High
Definition Audio Vision), die mit einem digitalen Projektor auf
Großleinwand gezeigt wird. Eine neue Präsentationsform, die sich die
Vorteile von Film und Diaschau zunutze macht und zu ürberraschen weiß! Der
Eintritt ist frei.

 

Tobias Hohenbrink
Greenpeace Braunschweig
c/o Umweltzentrum e.V.
Ferdinandstr. 7
38118 Braunschweig

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.