Zum mitmachen: BIBS erarbeitet Klima-Haushalt 2020

0
101

Klima-, Umwelt- und Artenschutz dulden keinen Aufschub mehr. Daher wird die BIBS-Fraktion in die kommenden Haushaltsberatungen einen alternativen Klima-Haushalt einbringen. Bürger/-innen, Vereine, Organisationen, etc. werden hiermit aufgerufen, sich zu beteiligen.

BIBS-Fraktionsvorsitzender Peter Rosenbaum, erklärt dazu: „Es reicht nicht mehr, mit dem großen Brocken „Haushalt der Stadt“ an Kleinst-Stellschrauben etwas nachzubessern, um letztlich nur die schlimmsten Unzulänglichkeiten mit Initiativmaßnahmen im Sozial-, Kultur- und Grünbereich abzumildern. Vielmehr müssen wir an die Grundstrukturen heran. Alle Bereiche und Positionen im Bereich Verkehr, über Baumpflanzungen bis hin zu Arbeitsmarkt-, Radverkehrs- und Sozialpolitik müssen nun vor allem an ihrer Klima-Neutralität gemessen werden. Daher rufen wir alle dazu auf, sich zu beteiligen“!

Die BIBS-Fraktion bietet allen Interessierten, Engagierten, Verbänden und Organisationen in Braunschweig an, konkrete Vorschläge und Anliegen einzubringen, wie ein Braunschweiger Haushalt den drängenden Problemen unserer Zeit begegnen kann.

Die BIBS-Fraktionsgeschäftsstelle nimmt die Vorschläge bis zum 31.07.2019 entgegen – vorzugsweise per E-Mail an info@bibs-fraktion.de – gerne aber auch postalisch oder per Telefon (siehe oben). Anschließend (voraussichtlich Mitte August) wird der alternative Haushaltsentwurf Presse und Öffentlichkeit vorgestellt und in die ab September 2019 beginnenden Haushaltsberatungen eingebracht.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.