Aktionswochenende Schacht KONRAD: OPEN AIR MIT OPEN END!

0

Jetzt ist Schluss! Am Atomausstieg festhalten!

Von AG Schacht KONRAD e.V.

1.)  Aktionswochenende Schacht KONRAD: OPEN AIR MIT OPEN END!
2.)  Jetzt ist Schluss! Am Atomausstieg festhalten!
3.)  Debatte um die Laufzeitverlängerung
4.)  4 Etappen bei der Anti-Atom-Radtour: Dem Ausstieg entgegen
5.)  Termine
6.)  Newsletter abonieren

Aktionswochenende mit Workshops, Ausstellung, Aktion, Konzert, grillen und mehr am 10. und 11.09.2022 in Bleckenstedt

Seit vielen Jahrzehnten kämpft die AG Schacht Konrad e.V. gegen die Einlagerung von Atommüll in Schacht Konrad. Seit 30 Jahren werden immer mehr Fragen und neue Probleme zu diesem Projekt aufgeworfen, ohne das eine Überprüfung der sicherheitstechnischen Anforderungen an ein Endlager nach Stand von Wissenschaft und Technik durchgeführt wird.

Eine Überprüfung von Gutachtern aus aktueller Zeit hat ebenfalls wieder ergeben, das die Endlagersuche weiterhin nicht nach wissenschaftlichen Erkenntnissen durchgeführt wird. Vor 20 Jahren wurde offiziell durch das niedersächsische Umweltministerium der Planfeststellungsbeschluss zur Einlagerung erteilt, obwohl die entsprechenden Unterlagen aus den 80er Jahren stammen. In dieser Zeit wird unermüdlich daran gearbeitet, das der Schacht entsprechend dazu umgebaut wird.

Seit 2022 stellen wir fest, das mehr als 60 Veränderungen am ursprünglichen Plan Schacht Konrad anders gebaut wird, als genehmigt. Als Bürger*innen der Stadt, aber auch allen anderen in dieser Region ist uns wichtig zu erfahren, was in unserer Stadt geschieht und warum Steuergelder für ein schwebendes Verfahren ausgegeben werden, die durchaus anders verwendet werden könnten. Die Politik hält sich an den einmal gefassten Beschluss!

Also braucht es eine in der Breite aufgestellte Kritik und Menschen, um die erforderliche Arbeit fortzuführen. Darum wollen wir alle auffordern mit uns gemeinsam den Widerstand weiterzuführen, damit Salzgitter nicht zum Atomklo der Region wird! Dies geht uns alle an.

Schacht Konrad ist alt, marode und völlig ungeeignet, das muss in Ermangelung von sicheren Erkenntnissen zur Kenntnis genommen werden, statt den Umbau weiter voranzutreiben. Deshalb fordert unser Bündnis einen sofortigen Baustopp.

Ablauf und Programm

Samstag, 10. September 2022

  • 13.00 Uhr Ankommen Einrichten/Aufbau Zelte
  • Ab 14.00 Uhr Workshops: inhaltliche Workshops zu den Atommüllstandorten KONRAD, ASSE, Eckert&Ziegler in der Region
  • Ausstellung zu Schacht KONRAD
  • Aktionstraining für Neulinge und Erfahrene
  • politischer Samba-Workshop (ab 18 Jahre) für Anfänger*innen und Fortgeschrittene
  • Kreativ gegen Atommüll: u.a. Jutetaschen-Aktion (gegen Spende abzugeben)
  • Kinderprogramm
  • 17.00 Aktion am Schacht KONRAD
  • 18.00 Uhr Abendprogramm
  • Live-Musik gegen den Schacht und gute Gespräche am Lagerfeuer; es spielen die Folk/Rockband „Mind Erosion“ und „Die verrückten Kerle“ aus Salzgitter


Sonntag, 11. September 2022

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.