Universum Filmtheater Braunschweig veranstaltete Corona-Filmplakat-Wettbewerb

0

Von Volker Kufahl

38 Entwürfe eingereicht – Gewinner ist „Lockzilla“ von Kristina Koch

Unter dem Motto „Stell Dir vor, Du würdest einen Film über die Pandemie drehen – wie würde das Filmplakat dazu aussehen?“ rief das Universum Filmtheater Braunschweig am 25. Januar 2021 sein Publikum – eher zum Zeitvertreib – zu einem Kreativwettbewerb auf. 38 Entwürfe gingen daraufhin zum Einsendeschluss am 7. März ein. Auch die Jahrgänge 12 und 13 der Braunschweiger Wilhelm-Bracke-Gesamtschule beteiligten sich.

Von der Qualität der eingereichten Entwürfe waren die Veranstalter begeistert. „Sowohl grafisch als auch inhaltlich sind viele Plakate erstaunlich gelungen, manche wirken so professionell, dass sie tatsächlich als Filmplakate verschiedener Genres verwendet werden könnten“, zeigt sich Geschäftsführer Volker Kufahl überzeugt.

Nicht überraschend wird die „Maske“ häufig als Metapher für die Pandemie verwendet. Aber auch für abstrakte Themen wie Isolation, Erschöpfung und Langeweile, Social Distancing, digitale Kommunikation, solidarisches Handeln oder die Dauer des Lockdowns finden die Einsender kreative Bildlösungen. Dabei könnte der Film zur Pandemie sowohl Autoren- (DIE ENDLOSEN TAGE) wie Blockbusterkino (CORONAGEDDON) sein.

Zur Gewinnerin kürten 14 Mitarbeiter und Gesellschafter des Universum Filmtheaters die Einsenderin Kristina Koch für ihr fiktives Filmplakat LOCKZILLA. Das Plakat trifft einen Nerv mit seiner Kombination aus skurrilem Humor und gleichzeitiger Tristesse und Absurdität der scheinbar endlosen Lockdown-Situation. Als Preis bekommt sie eine 10er-Eintrittskarte für das Kino. Für drei weitere Einsendungen von Amelie Buerhop (DOG DAYS), Kathleen Kalle (CAN YOU HEAR ME?) und Lars Wilhelm (PLAGUE YEAR) reicht das Kino jeweils einen 20-Euro-Gutschein aus.

Für das Universum Filmtheater ist das Statement der Schüler der Braunschweiger Wilhelm-Bracke-Gesamtschule ermutigend: „Die Schüler*innen fragen sich auch, wann die ersten Filme zur Pandemie gedreht und im Kino zu sehen sein werden. Das Verabreden zu einem Kinobesuch steht auf dem Wunschzettel für ‚Danach‘ nämlich ziemlich weit oben.“

Alle Filmplakate in höherer Auflösung sowie das vollständige Statement finden Sie unter:

https://www.universum-filmtheater.de/startseite/kino-info/filmplakatwettbewerb-zur-corona-pandemie/

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.