True Pictures? – Lesung mit Artist Talk

0

mit Felicitas Hoppe und Jana Müller am Samstag, 16.10.2021, 15.00 Uhr im Museum für Photographie Braunschweig

Wie wahr sind die Bilder? Und wie wahr ist die Erzählung davon? Felicitas Hoppe liest aus ihrem Roman PRAWDA. Eine amerikanische Reise (S. Fischer, 2018) und spricht mit der bildenden Künstlerin Jana Müller über ihre gemeinsame USA-Reise und die Möglichkeiten und Grenzen künstlerischer Umsetzung von Reiseerfahrungen.

Geboren 1960 in Hameln, lebt Felicitas Hoppe als Schriftstellerin in Berlin und im Schweizer Wallis. Sie veröffentlicht Erzählungen, Romane, Kinderbücher und Essays. Für ihr Werk wurde Felicitas Hoppe mit zahlreichen wichtigen Literatur-Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Georg-Büchner-Preis (2012), dem Großen Preis des Deutschen Literaturfonds (2020) u.a.m. Für Ihre neue Publikation ‚Die Nibelungen‘ ist sie für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Jana Müller, geboren 1977 in Halle/Saale, studierte künstlerische Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und lebt in Berlin. In ihrer Recherche beschäftigt sich die Künstlerin mit der Materialisierung von Erinnerung und verschiedensten Formen von Archiven und Archivalien.

Jana Müller, 14.09.2015, 10:12, Brantford, Ontario, Canada, aus der Serie: Little Golden America; © Jana Müller / VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Die Ausstellungsreihe TRUE PICTURES:

TRUE PICTURES?
Vom Dokument zum Konzept. Positionen zeitgenössischer Fotografie aus den USA
Museum für Photographie Braunschweig
11.09.2021 – 05.12.2021

TRUE PICTURES?
LaToya Ruby Frazier
Kunstmuseum Wolfsburg
30.10.2021 – 10.04.2022

TRUE PICTURES?
Zeitgenössische Fotografie aus Kanada und den USA
Sprengel Museum Hannover
6.11.2021 – 13.02.2022

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.