Sie reden von Menschenrechten – und fördern die Türkei

0
Eric Bonse ist seit 2004 EU-Korrespondent in Brüssel. Seit 2011 arbeitet Eric Bonse freiberuflich, u.a. für die „taz“ und den „Cicero“. Er betreibt den Blog „Lost in EUrope“. Ende 2018 erschien sein E-Book „Der verhinderte Neustart - Ist die EU noch reformierbar? Als Europa- und Brüssel-Experte ist Bonse immer mal wieder zu Gast im sonntäglichen Presseclub.

Was bleibt von der Europapolitik der vergangenen Woche? Die EU verhängt erstmals seit 30 Jahren Sanktionen gegen China. Zudem droht sie Großbritannien mit Exportverboten für Corona–Impfstoff. Und dann geht sie noch auf die Türkei zu – trotz schwerster Menschenrechts-Verletzungen. Weiter

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.