Luc Degla – eine Institution verkauft seine Bücher zum Advent

0
Luc Degla Foto: Boewig

Inzwischen kennen alle Braunschweiger/-innen Luc Degla. Wenn nicht, haben sie was verpasst. Das lässt sich aber nachholen, denn Luc, die literarische Institution und DER BZ-Kommentator von Braunschweig-Dibbesdorf, in Personalunion mit dem Betreiber des Sowjethauses trifft sich zum Bücherverkauf im Advent in seinem Wohnzimmer · Bäckerklint 3 ·38100 Braunschweig.

Etliche Bücher hat Luc Degla geschrieben. Kurzgeschichten, Erzählungen und Berichte auf Deutsch und Französisch, die den afrikanischen Blick auf Deutschland widerspiegeln: Kein Schimpfen oder Jammern, eher ein ironisch-amüsierter Blick aus der Distanz mit jeder Menge Braunschweigverbundenheit.

Sind Sie also noch auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Weihnachtsgeschenk? An drei Advent-Samstagen findet ein Bücherverkauf mit den Büchern von Luc Degla statt.

Der Autor ist anwesend und Sie haben die Möglichkeit, mit ihm ins Gespräch zu kommen – natürlich mit Abstand. Die Diskussion mit ihm ist immer gewinnbringend und eröffnet auch oft neue Horizonte.

Seien Sie dabei. Erfreuen Sie Ihre Lieben mit einem tollen Buch und unterstützen Sie dabei Ihren lokalen Schriftsteller.

Termine:

Samstag, 05.12.2020 von 13:00 bis 16:00

Samstag, 12.12.2020 von 13:00 bis 16:00

Samstag, 19.12.2020 von 13:00 bis 16:00

Hier ein Bericht in SUBWAY über Luc

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.