Kinderfahrraddemo am 19. September 21

0

Hallo liebe Freundinnen und Freunde des zunehmenden Radverkehrs in Braunschweig,

mehr als 140 Fahrraddemos in über 130 Städten sind für das kommende Wochenende angekündigt für ein bundesweites #KidialMass Aktionswochenende.

Am Sonntag, 19. September 2021, ab 15:00 Uhr, demonstrieren wir für einen grundsätzlichen Wandel in der Verkehrspolitik.

Autos sollen nicht länger überall in der Stadt Vorfahrt haben. Fussgänger:innen und Radfahrende, insbesondere Kinder und Jugendliche, sollen auch Platz bekommen. Bisher ist es in Braunschweig immer noch so, dass sich die Radfahrenden häufig mit Restflächen zufriedengeben müssen oder Wegen, die sich in schlechtem Zustand befinden. Das muss sich ändern!

Wir demonstrieren für die Rechte der Kinder, damit auch sie sich frei bewegen können. Ihre Welt ist begrenzt von schnell fahrenden und überall parkenden Autos. Wir wollen, dass sich etwas ändert und mehr Platz bekommen für Menschen. Wir, das sind Greenpeace Braunschweig, ADFC Braunschweig, ver.di, GEW, VCD Braunschweig und die Fahrradstadt Braunschweig.

Treffpunkt ist am Sonntag, 19.09.2021, um 15.00 Uhr, am Schloss.

Von hier aus startet die Runde über den Steinweg, ums Theater herum, zurück zur Wilhelmstraße und über Wendenstraße, Gördelinger Straße und Adenauerstraße geht es zurück zum Rathaus. Seit dabei und unterstützt uns. Sprechen werden auf dieser Demo die Kinder oder Jugendlichen. Eingeladen sind insbesondere Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren, mitfahren kann jede:r! Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Fahrradstadt Braunschweig und alle weiteren Unterstützer freuen sich auf eine bunte Fahrraddemo zur Bundestagswahl.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.