Geologische Stadtführung in Braunschweig

0
Wo kommen die Natursteine her? Die von der Burg, dem Dom und der Pflasterung. Aber es gibt noch viel mehr Natursteine in der Stadt. Mal sehen wo die herkommen.

Von Deborah Trümer

Die Braunschweig Stadtmarketing GmbH veranstaltet zusammen mit dem Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen von März bis November einmal im Monat einen besonderen Stadtrundgang, bei dem auf den Bau vieler historischer Gebäude hingewiesen wird. Die Steine in den historischen Gebäuden Braunschweigs wurden im Mittelalter in zahlreichen Steinbrüchen im Braunschweiger Land abgebaut. Den Teilnehmern wird auf anschauliche Weise vermittelt, wie Werksteine in diesen Gebäuden die Erd- und Landschaftsgeschichte der Region widerspiegeln.

Am kommenden Samstag, 14. März 2020, beginnt die Reihe „Geologische Stadtführung zu historischen Gebäuden in der Innenstadt Braunschweigs“. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Löwendenkmal auf dem Burgplatz. Eine Anmeldung erfolgt über die Braunschweig Stadtmarketing GmbH unter Tel. 0531 4702040, touristinfo@braunschweig.de oder direkt bei der Führung. Die Kosten betragen 8,50 € pro Person.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.