Corona-Krise: Selbständige haben Anspruch auf Hartz IV

0

Von Sozialverband Deutschland, Kreisverband Braunschweig

Braunschweig. Viele vor allem Klein-Selbständige leiden stark unter der Corona-Krise, weil Aufträge wegbrechen und der Verkauf oder die Dienstleistung gar nicht mehr möglich sind. Auch Selbständige haben Anspruch auf Hartz IV, wenn der Verdienst unterhalb des Hartz-IV-Regelsatzes liegt. Außerdem müssen Vermögensgrenzen beachtet werden. Der Sozialverband SoVD in Braunschweig kann bei dem Thema beraten und Hilfestellungen leisten – eine Beratung kann aktuell aber nur telefonisch oder per E-Mail stattfinden, da das Beratungszentrum am Bäckerklint für den Publikumsverkehr geschlossen ist (Telefon: 0531-480 760, info@sovd-braunschweig.de).

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) vertritt die sozialpolitischen Interessen der gesetzlich Rentenversicherten, der gesetzlich Krankenversicherten sowie der pflegebedürftigen und der behinderten Menschen. Der Verband vertritt seine Mitglieder gegenüber Behörden und vor den Sozialgerichten. Rund 580.000 Mitglieder sind bundesweit im SoVD organisiert. Der Verband wurde 1917 als Kriegsopferverband gegründet.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.