Brisanter Film „Ella“ jetzt online – Zugriff auf HD- und FullHD-Version möglich

0
Räumung der Baumhäuser im Dannenröder Forst durch die Polizei. Foto Screenshot

Von Projektwerkstatt Saasen

Nach der Uraufführung an über 100 Spielorten: Brisanter Film über politische Justiz ist jetzt auch online verfügbar!

An über 100 Orten wurde am 1. Oktober, dem Jahrestag des Räumungsbeginns für den A49-Bau, der Film „Ella“ uraufgeführt. Über 2000 Zugriffe erfolgten in den ersten 24 Stunden, seit er online steht. Er zeigt, wie Polizei und Justiz Beweise unterschlugen und Falschaussagen konstruierten, um eine bis heute unbekannte Klimaschützerin seit über zehn Monaten im Gefängnis zu halten. Sie war in 15m Höhe im Dannenröder Wald inhaftiert worden.

Jetzt ist der Film für alle online verfügbar unter: https://youtu.be/XzO9vIUHCHM

Für einen Download bestehen zurzeit (noch) folgende Links für FullHD und für HD-Format.

Auf der Internetseite https://ella.siehe.website befinden sich alle relevanten Informationen und zudem ebenfalls die Links zum Download des Film in einer HD- und einer Full-HD-Version (wenn es zu Problemen kommt, versuchen wir dort jeweils aktuelle Links einzustellen). Der Film kann frei verwendet, also auch ganz oder ausschnittsweise auf anderen Portalen verbreitet oder in eigene Filmberichte eingebaut werden.
Das gleiche gilt für die Fotos von einigen ausgewählten Veranstaltungen und die Texte auf den Seiten.

Infoseiten, Trailer und Liste der Spielorte: https://ella.siehe.website und https://freethemall.blackblogs.org/filmvorfuhrung/

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.