Was sagt INKOTA zum Koalitionsvertrag?

0

Der Koalitionsvertrag ist unterschrieben. Doch was steht drin im Vertrag? Unterschiedliche Nichtregierungsorganisationen (NGO) haben ihn abgeklopft. Jede nach ihren Interessen. So auch INKOTA. INKOTA unterstützt Entwicklungsprojekte im globalen Süden und ist hoch aktiv in der entwicklungspolitischen Kampagnen-, Öffentlichkeits- oder Bildungsarbeit. Seit 50 Jahren.

Hunger besiegen, Armut bekämpfen, Globalisierung gerecht gestalten: Mit diesen Zielen engagieren sich bei INKOTA Menschen für eine gerechtere Welt. Mit den Partnerorganisationen setzt sich INKOTA für eine friedliche Welt ohne Armut und Ungerechtigkeit ein, in der alle Menschen ein selbstbestimmtes Leben in Würde führen können, die natürlichen Ressourcen bewahren und die Bedürfnisse zukünftiger Generationen achten.

Lesen Sie hier die Analyse des Koalitionsvertrags von INKOTA.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.