Little England

0

Von Michael Krätke Der Freitag |

Der Brexit am 31. Januar entfremdet Schotten, Nordiren, Waliser und Londoner noch mehr vom Königreich

Mit dem 11-Uhr-Glockenschlag britischer Zeit, Mitternacht in Brüssel, bricht am 31. Januar das neue Zeitalter der Unabhängigkeit an. Fortan soll keiner mehr den Brexit in den Mund nehmen, wünscht sich Premier Boris Johnson, dem die Briten dieses Wunder verdanken. Zunächst allerdings wird sich so viel nicht ändern, sieht man davon ab, dass britische Diplomaten den Zugang zu ihren Brüsseler Kanälen verlieren, die britischen Parteien im Europaparlament Mandate und Diäten einbüßen und die britischen EU-Beamten zurück auf die Insel müssen.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.