Haltung zeigen! Demokratie schützen!

0

Am kommenden Freitag den 2. Juli, plant die „Alternative für Deutschland“ ihren Wahlkampfauftakt in Braunschweig, um 17:00 Uhr, auf dem Schlossplatz.  

Wir rufen alle demokratischen Braunschweiger:innen dazu auf, am Freitag, um 17:00 Uhr, gegen den Wahlkampfauftakt der AfD, auf dem Schlossplatz, zu protestieren.

Führende Personen der AfD treten in der Öffentlichkeit immer wieder mit Äußerungen hervor, die gezielt Ressentiments gegen bestimmte gesellschaftliche Gruppen bedienen, Ängste schüren, rassistische Stimmungen anheizen und gezielt Fakenews verbreiten. Es werden insbesondere geflüchtete Menschen, Menschen jüdischen und muslimischen Glaubens pauschal unter Generalverdacht gestellt, diffamiert und ausgegrenzt. Der Klimawandel wird ebenso geleugnet, wie die Covid-Pandemie. Eine solche Partei, die nicht „nur“ als rechtspopulistisch bezeichnet werden kann, sondern die immer weiter in Richtung extrem rechter und völkischer Positionen abdriftet, darf ihre Propaganda in Braunschweig nicht unkommentiert verbreiten.

Ein lebenswertes Braunschweig durch Vielfalt, Offenheit und Toleranz

Es ist die bunte Vielfalt von unterschiedlichen Menschen, die in Braunschweig zusammenleben, es sind Offenheit und Toleranz gegenüber verschiedener Kulturen und Lebensweisen, die dazu beitragen, dass Braunschweig eine liebens- und lebenswerte Stadt ist. Wir dürfen deshalb nicht zulassen, dass rechte Demagogen das gesellschaftliche Klima hier weiter vergiften. 

Wir appellieren an die Braunschweiger Bevölkerung

Zeigen wir gemeinsam eine klare Haltung gegen rechte und rassistische Stimmungsmache. Setzen wir deutliche Grenzen, wo eine sachliche und lösungsorientierte Diskussion verlassen und mit Vorurteilen und Hass Politik betrieben wird. Fördern wir ein soziales und solidarisches Zusammenleben der Menschen in dieser Stadt.Tragen wir dazu bei, dass alle Menschen, egal welche Herkunft, welche Religion, welche Kultur, welche Lebensweise, welche sexuelle Orientierung, welchen sozialen Status sie haben, hier sicher und zufrieden leben und die Entwicklung der Stadt mitgestalten können.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.