KEIN SCHULABSCHLUSS? KEINE PERSPEKTIVE?

0
20

ARBEIT UND LEBEN eröffnet Möglichkeiten

Seit den Achtzigerjahren führt die Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN in Braunschweig Kurse zur Vorbereitung auf die Prüfung zum nachträglichen Erwerb des Hauptschul- und des Realschulabschlusses durch. Jahr für Jahr werden so Jugendliche, die aufgrund ihrer persönlichen Situation keinen Schulabschluss an einer Regelschule erwerben konnten, von uns fit gemacht – nicht nur, um die sogenannte Nichtschüler_innen-Prüfung zu bestehen, sondern auch, um in die Lage versetzt zu werden, einen Weg in den ersten Arbeitsmarkt zu finden.

Der Zugang zum ersten Arbeitsmarkt ist die Grundlage dafür, sich in unserer Gesellschaft ein Leben aufzubauen, das nicht von einem kontinuierlichen Pendeln von Helfertätigkeit zu Helfertätigkeit geprägt ist, sondern von den Prinzipen guter Arbeit und Teilhabe geprägt ist.

Dass dies gelingt, ist uns von der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Braunschweig besonders wichtig.

Am 19.08.2019 startet die ARBEIT UND LEBEN daher erneut Kurse zur Vorbereitung auf die Prüfung zum nachträglichen Erwerb des Hauptschul- und des Realschulabschlusses.

Daneben bieten wir ab dem 16.08.2019 wieder einen Vorbereitungskurs zur Prüfung für den Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung ohne Hochschulreife/Fachhochschulreife.

Es handelt sich zwischen Harz und Heide um das einzige Angebot dieser Art, das Menschen ohne Abitur die Möglichkeit eröffnet, an einer niedersächsischen Hochschule zum Studium zugelassen zu werden.

Die angebotene Kursform bietet kontinuierliche Betreuung durch erfahrene ErwachsenenbildnerInnen, effiziente Arbeit in kleinen Lerngruppen, Bildungsberatung, Unterstützung bei der Studienplatzwahl sowie eine Bildungswoche mit Repetitorium und Prüfungssimulation.

Beratung und Anmeldung unter: 0531-1233630

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.