Fahrradcodierung startet wieder

0
111

ADFC Braunschweig und Volkshochschule Braunschweig bieten die Fahrradcodierung in der neu geschaffenen Fahrradselbsthilfewerkstatt im Stadtgarten Bebelhof in der Schefflerstrasse 34 an

Was versteht man unter Fahrradcodierung?

Unter Fahrradcodierung versteht man die individuelle Kennzeichnung des Fahrrades mit einer Codiernummer. Die Codiernummer enthält verschlüsselt Informationen zum Eigentümer des Fahrrades. Daher sind codierte Fahrräder für Diebe unattraktiv, da die Fahrräder dem Besitzer eindeutig zugeordnet werden können.
Wie ist die Codierung organisiert?
Die Interessenten für eine Fahrradcodierung melden sich unter codierung@adfc-braunschweig.de. Über diese e-mail-Adresse erhalten sie die Informationen zum weiteren Verfahren und können auch einen Termin vereinbaren. Die Termine werden auf der Webseite des ADFC Braunschweig unter Service/Codierung bekanntgemacht:

https://www.adfc-braunschweig.de/service/codierung.html

Für ADFC-Mitglieder und Versicherte der Öffentlichen Versicherung kostet die Codierung 5 Euro pro Fahrrad, für alle anderen 10 Euro pro Fahrrad.

Wo findet die Codierung statt?
Die Codierung findet im Stadtgarten Bebelhof, Schefflerstrasse 34, in der neu geschaffenen Fahrradselbsthilfewerkstatt der VHS Braunschweig statt.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.