Erfreulich viele Autos ohne Mängel

TÜV NORD-Statistik:

Insgesamt 53,4 Prozent der Autos, die im vergangenen Jahr an der TÜV-STATION in Braunschweig von den Sachverständigen vor Ort auf Herz und Handbremse gecheckt wurden, hatten überhaupt keine Mängel. Das ist ein durchaus erfreuliches Ergebnis. Bemerkenswert ist aber auch die andere Seite der Plakette: Bei immerhin 30,7 Prozent
wurden erhebliche Mängel festgestellt. Sie mussten umgehend repariert werden, damit sie nicht zu einem Risiko im Straßenverkehr werden konnten. Schließlich wurden bei 15,9 Prozent geringe Mängel festgestellt, die ebenfalls schleunigst behoben werden mussten. Als völlig verkehrsunsicher wurden nur 0,08 Prozent aller Autos eingestuft. Dies ist zusammengefasst das Ergebnis der Statistik vor Ort, die jetzt von TÜV NORD veröffentlicht wurde.

 

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok