Baumfällaktion: Erörterungstreffen in Riddagshausen

Hallo an alle Natur- und Baumschützer in und um Riddagshausen!

Viele halfen mit: Naturschützer, die mit Plakaten und Ständen die Bevölkerung auf die Pläne aufmerksam machten, Hunderte, die sie mit ihren Unterschriften unterstützen, Grüne, BIBS, diesmal nicht zuletzt auch die Braunschweiger Zeitung ... welcher Einsatz insgesamt dann letztlich zu einem ersten Stopp der Abholzpläne führte.

Aber die Planungen zum Abholzen der Bäume als Vorarbeiten für eine neue Promenade am Kreuzteich sind nicht aufgehoben, sondern sollen in modifizierter Art in einer Art Schnellverfahren sowohl im Bezirksrat (wahrscheinlich Di., 26.2.) und dann im Planungsausschuss am Mittwoch, dem 27.2.08 beraten werden. Einige interessierte Anwohnerinnen und Anwohner treffen sich am

Freitag, 22.2.2008 um 19 Uhr
im Herrenkrug, Ebertallee in Riddagshausen
zur Beratung der neuen Lage (Bäume, Promenade, Planungen) treffen.

Es soll auch überlegt werden, eine Initiative zu gründen. So kann auf die Planungen dezidiert Einfluss genommen werden. Zu diesem Zweck werden am morgigen Mahn-Treffen um 11 Uhr am Kreuzteich die Handzettel ausgeteilt.

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok