Klimawandel gefährdet die Gesundheit und die Pest ist nicht ausgestorben

 
von links nach rechts: Prof. Dr. Johannes Krause, Prof. Dr. Ulrich Nübel, Prof. Dr. Dr. Rainer Sauerborn. Quelle: DSMZ
 

Der Klimawandel gefährdet ganz konkret die Gesundheit der Menschheit, betonte das langjährige Mitglied des Weltklimarates Prof. Dr. Dr. Rainer Sauerborn.

Aus Anlass der Vollversammlung des Leibniz-Forschungsverbunds INFECTIONS´21 fand vor wenigen Tagen eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit renommierten Referenten im Haus der
Wissenschaft statt. Gastgeber der Vollversammlung war das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen. Die Moderation der Veranstaltung übernahm Prof. Dr. Ulrich Nübel von der DSMZ. Pressemitteilung

Die Mitschnitte der Veranstaltung finden Sie unter  http://www.leibniz-infections21.de/wissenschaftsdialog/veranstaltungen/

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok