ROSELIES - Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft - Wenn aus Feinden Freunde werden

Foto: Gruppenbild am Roselies-Baum im braunschweiger Neubaugebiet: Die Belgische Delegation unter Leitung von Monsieur Daniel Tilmant, Präsident des Comitée des Souvenir (3. v. r.) im Rondell der Roselies Straße, begrüßt am 1.9.2018 von einer der privaten Baumpatinnen, Katrin B. (1. v. r.) und mir (ganz links)

 Nach einer privaten Initiative von Mitgliedern der Bürgerinitiative Braunschweig (BIBS) wurden 2014, also 100 Jahre nach den schrecklichen Ereignissen, vorsichtig Kontakte in Richtung Ai-seau-Presles geknüpft, der Gemeinde, zu der Roselies in Belgien gehört. Vier Jahre später, entwickelt sich daraus so etwas wie eine Freundschaft zwischen Roselies, der französischen Stadt Rouen und Braunschweig.

In Roselies (Belgien) wurde am 18.8.2018 vor einer Schule ein gemeinsames Denkmal eingeweiht (memorial partagee). In Roselies /Braunschweig dann am 1.9. der Garten der Erinnerung eröffnet. "Braunschweig ist damit die erste Stadt Niedersachsens, die den Mut hat, sich zur Ver-gangenheit ihrer Regimenter im August 1914 in Belgien zu bekennen, um freundschaftliche Be-ziehungen über diese Erinnerungspartnerschaft aufzubauen. Braunschweig und die InitiatorInnen der BIBS danken Roselies und Rouen dafür."

Der belgische Redakteur von Flanderninfo.be, Andreas Kockartz, schrieb dieses und ergänzte: "Und wir von flanderninfo.be haben mit unserer Berichterstattung zu dieser schönen Geschichte ein kleines Steinchen beigetragen… http://deredactie.be/cm/vrtnieuws.deutsch/I.WK/1.2423673

Ich freue mich sehr über die Entwicklung, die sich da gerade zwischen ihnen und Roselies ergibt. Wie heißt es sich im Abspann des Films "Casablanca" so schön? "Ich glaube, dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft... Ich würde mir wünschen, dass dies zwischen Braunschweig, Roselies und Rouen auch wirklich geschieht.“

Ja, dies ist geschehen! Und von der Stadt Braunschweig wurde dieses Jahr sogar noch ein Kinderfest organisiert, wie es zuvor noch von den Anwohnern in der Braunschweiger Siedlung selbst organisiert wurde.

Vielen Dank dafür an alle Beteiligten der drei Städte und an FlandernInfo.be

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok