Meinungsspektrum wurde auf Schießschartengröße verengt. … Westliche Politik und deutsche Medien sind eins

 

 

Vier Jahre Krim-Krise - vier Jahre Glaubenskrieg

Wer seiner Regierung und den Medien voll und ganz vertraut hat es leicht, denn dann ist die Geschichte schnell erzählt: Aus heiterem Himmel annektierte Wladimir Putin im März 2014 die Krim - und zerstörte damit die europäische Friedensordnung. So lautet das Narrativ, und offenbar verspüren bis heute weder Presse noch Politik den Ehrgeiz, die Sache zu verkomplizieren." Telepolis

Unter dem Titel: "Die Russen kommen! Oder?" wird in "Kontext" auch die einseitige Ausrichtung der deutschen Medien thematisiert. Rupert Koppold schreibt: "Der neue Kalte Krieg hat begonnen,...., und Deutschland war von Anfang an dabei."

Additional information