Informationsverstaltung: Anschlusszwang für Fernwärme

Die Bürgerinitiative für den Erhalt des öffentlichen Eigentums lädt ein zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am:

Dienstag, den 13.11.2007 um 20.00 Uhr im Stadtparkrestaurant, Jasperallee:
Fernwärme durch Zwang?

mit Herrn Marcus Diekmann von bs-energy.

Ein kritischer Kommentar der BöE zum Anschlusszwang von Carlo Engel war hier zuvor schon zu lesen.

Folgende Fragen und weitere können und sollen angesprochen werden:

  • Warum der Anschlusszwang?
  • Rechtliche Grundlagen

  • Wer ist betroffen?

  • Was passiert mit den Gas-Etagenheizungen und dem Gas-Netz?

  • Kann ich mich gegen höhere Preise wehren?

  • Wird das Klima tatsächlich geschützt?

  • Kann ich den Anbieter wechseln?

 

  • Zukunft der Energie-Versorgung: zentral oder dezentral?

  • Ist Wärmedämmung preiswerter und effizienter?

 

Das sind zu viel Fragen für eine einzige Verstaltung. Eine weitere Veranstaltung findet statt eine Woche später, am:

Dienstag, den 20.11.2007 um 19.30 Uhr im Stadtparkrestaurant, Jasperallee:
Energie-Einsparung
mit einem Fachmann für regenerative Energie-Systeme.

Das Einladungsblatt zu den Veranstaltungen.