Die Militarisierung Europas und die Rolle der BRD

am 11. April 2019 um 19.00 Uhr  im Speicher der alten Waage, VHS Braunschweig, Alte Waage 15

Die Rufe nach Abrüstung werden angesichts der weltweiten Aufrüstung immer lauter. Die EU ist ein entscheidender Mitspieler bei der Aufrüstung und den Waffenexporten, nicht erst seit der Präsidentschaft von Donald Trump, dessen „ Bündnistreue“ in NATO-Kreisen bezweifelt wird. Wird Europa angesichts der sich verändernden Machtverhältnisse zu einer Militärmacht? Die Grundlagen sind durch Verträge über eine gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik gelegt. Welche Rolle spielt Deutschland in Europa? Führende Politiker sprechen von einer neuen deutschen Verantwortung. Beansprucht Deutschland eine Vormachtstellung in der EU?

Flyer

Referent: Jürgen Wagner

Veranstalter: Friedenszentrum BS e.V., Friedensbündnis Braunschweig


Jürgen Wagner ist Politikwissenschaftler und geschäftsführender Vorstand der Informationsstelle Militarisierung (IMI) in Tübingen.

 

 

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok