Kommt ein Dino geflogen

 

 

Allein der Kopf des mit messerscharfen Säbelzähnen bewaffneten Urzeit-Räubers war fast drei Meter lang.   Foto: Marcus von Bucholz

1,1 Tonnen schwer, 14 Meter lang und gut 6 Meter hoch – dieser Koloss aus der Gattung „Spinosaurus“ bewohnt seit heute den Braunschweiger Burggraben. Das Dino-Modell ist Werbeträger für die nächste Sonderausstellung des Staatlichen Naturhistorischen Museums in der Burg Dankwarderode. Sie beginnt am 14. April und soll zwei Monate laufen.

Per Teleskopkran wurde des massige Körper von „Spinosaurus“ vor der Burg Dankwarderode in Position gebracht. Foto: Marcus von Bucholz

Mit Teleskopkran und viel handwerklichem Eifer wurde das Modell des vor rund 100 Millionen Jahren lebenden früheren Sumpfbewohners an Ort und Stelle montiert. Museumsdirektor Professor Dr. Ulrich Joger: „Das Modell wurde in Chicago gebaut und heute direkt aus Valencia in Spanien angeliefert. Vorbild standen Fossilienfunde, die vor über 100 Jahren und dann noch ein Mal vor 5 Jahren in Marokko entdeckt wurden.“

 

Ein Arbeiter montiert den Rumpf der Figur im Dino-Inneren. Vom 14. April bis zum 15. Juli zeigt das Staatliche Naturhistorische Museum die Ausstellung „Spinosaurus – der rätselhafte Riese“. Foto: Marcus von Bucholz

Der seltene Spinosaurus war vermutlich Fischfresser und besass ein riesiges Rückensegel, über dessen Funktion die Wissenschaft bis heute debattiert. Joger: „Möglicherweise setzte er es ein, um Rivalen gegenüber größer zu erscheinen. Es kann aber auch sein, dass es stark durchblutet der Temperaturregulierung diente.“ Der Braunschweiger Wissenschaftler war vor wenigen Tagen an den Original-Ausgrabungsstätten in Marokko unterwegs und sichtlich fasziniert von der nachempfundenen Darstellung.

Gegen seinen Plastikkameraden im Burggraben war das Original wohl noch imposanter. Berechnungen ergaben ein stolzes Lebendgewicht von rund 10 bis 15 Tonnen. Anders als im Film „Jurassic Park“ ist Spinosaurus aber wohl nie seinem bekannteren Rivalen T. Rex begegnet. Spinausaurus lebte vor 96 Millionen Jahren und war längst ausgestorben, als der (übrigens kleinere!) Tyrannosaurus die Welt unsicher machte.

 

Additional information