Winterkunstzeit: ›Wiederaufbau‹-Atelier auf dem Kohlmarkt

 

Foto aus dem ›Wiederaufbau‹-Atelier: (v. l. n. r.) Friedhelm Kranz (BBK), Wolfram Bäse-Jöbges (Radio Okerwelle), Björn Nattermüller (Braunschweig Stadtmarketing GmbH), Olaf Jaeschke (Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V.) und Joachim Blätz (Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹) während der heutigen Vernissage. (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)

Noch bis Sonntag laden Kunstausstellungen und -aktionen in das ›Wiederaufbau‹-Atelier auf dem Kohlmarkt ein: Vertreterinnen und Vertreter der regionalen Kreativszene präsentieren sich hier auf 250 Quadratmetern. Mit dabei sind elf Künstlerinnen und Künstler des Berufsverband der Bildenden Künstlerinnen und Künstler e. V. (BBK) sowie der „idee. Creativmarkt“ und die Jugendkunstschule buntich. Das Angebot reicht von Ausstellungen über Mitmachaktionen und Workshops bis hin zu Gesprächen.

Das ›Wiederaufbau‹-Atelier öffnet ab heute bis zum 9. Februar täglich von 12:00 bis 19:00 Uhr, am Sonntag, 10. Februar, von 13:00 bis 18:00 Uhr. Alle Informationen zur winterkunstzeit sowie eine genaue Auflistung aller beteiligten Künstlerinnen und Künstler finden Sie unter www.braunschweig.de/winterkunstzeit.

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok