Esther Bejarano und die Microphone Mafia im Haus der Kulturen

0
132

Die Arbeitsgruppe gegen Rechts unter dem Dach des Jugendrings Braunschweig e.V. lädt alle interessierten Menschen zu einem musikalischen Abend mit Esther Bejarano und der Microphone Mafia ein.

Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 26. Oktober, ab 18:30 Uhr, im Haus der Kulturen (am Nordbahnhof 1, 38106 BS) statt.

Esther Bejarano ist eine der letzten Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz. Sie steht seit vielen Jahren auf der Bühne und berichtet davon, wie sie den Holocaust mit Hilfe der Musik überleben konnte. Dabei wird sie von der Microphone Mafia begleitet. Lasst euch dieses einzigartige Projekt nicht entgehen!

Die AG gegen Rechts wird vom Bundesprogramm, Demokratie Leben, gefördert, so dass der Eintritt für alle kostenlos angeboten werden kann.

Foto: Jwh at Wikipedia Luxembourg, CC BY-SA 3.0 lu, Link

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.