Dok-Film „Von Bienen und Blumen“ im Universum

0
25

Das Filmtheater UNIVERSUM zeigt in Kooperation mit Slow Food den Dokumentarfilm „Von Bienen und Blumen“:

Montag, 9.12., 19 Uhr und Sonntag, 15.12., 11.15 Uhr im Filmtheater Universum, Neue Str. 8, 38100 Braunschweig

Raus aus der übervollen Stadt und endlich auf dem Land sein Glück finden. Unabhängig, frei, ohne Zwänge und Hetze. Ganz bei sich, im Flow der heilenden Natur und mit Frühstückseiern von eigenen glücklichen Hühnern auf dem Tisch. Endlich das richtige Leben leben, und nicht mehr nur so tun als ob. Aber wie ist es denn nun eigentlich, das „richtige“ Leben“ – oder sollte man es vielleicht das „postkapitalistische“ Leben nennen?

Lola Randl hat eine Dokumentation darüber erstellt, wie es Großstädtern ergeht, die aufs Land ziehen. Sie selbst hat diese Erfahrung gemacht. Und sie stellt fest, dass Menschen vom Land oft ein anderes Verständnis der Dinge haben.

Ein mit sommerlichen Bildern illustriertes Portrait von Städtern, die sich in unbekanntes Terrain aufmachen und versuchen, auf dem Land im Brandenburgischen heimisch zu werden. Pflügen, säen, pflanzen, Tiere halten, schlachten, ernten und die größte Herausforderung von allen: mit den Einheimischen und mit sich selbst zurechtkommen

Regie: Lola Randl, D 2018, 96 Min., ab 6 J.

Möchten Sie den Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.