Traumatisierte Flüchtlinge in Braunschweig finden Hilfe

0
Am Bohlweg 14, gegenüber des Schlossplatzes, befindet sich seit Juni 2019 eine neue Adresse: NTFN e.V., PSZ Braunschweig. Dahinter verbirgt sich das „Netzwerk für...

Corona: Mund-Nasen-Schutzpflicht wird kommen

1
Spätestens ist mit einer Mund-Nasen-Schutzpflicht ab 20. April aus corona-wirtschaftlichen Gründen zu rechnen. Risiko-Minimierungsstrategien, wie z. B. das Tragen von Mund-Nasen-Schutz werden als Teil...

„Der Mietvertrag mit der Spielbank ist noch nicht unterschrieben.“

0
Diese überraschende Aussage von Friedrich Knapp, dem Eigentümer des Reinicke & Richau-Hauses, lasen wir am 8.10.2020 in der Braunschweiger Zeitung. Als Begründung für sein...

Das politische Corona-Bündnis: Hendrik Streeck, Kai Diekmann und Armin Laschet

1
Von Tanja Krämer Christian Schwägerl und Joachim Budde wurden für ihren Artikel „Streeck, Laschet, StoryMachine: Schnelle Daten, pünktlich geliefert“, der am 14. April 2020 hier auf...

Fahrradcodierung startet wieder

0
ADFC Braunschweig und Volkshochschule Braunschweig bieten die Fahrradcodierung in der neu geschaffenen Fahrradselbsthilfewerkstatt im Stadtgarten Bebelhof in der Schefflerstrasse 34 an Was versteht man unter...

Lagerverbot auf städtischen Grünflächen in der Kritik

3
Zu dem von der Stadt Braunschweig ausgesprochenen Verbot des Lagerns in städtischen Parks und Grünflächen erreichte uns folgende Zuschrift, die wir hiermit dokumentieren (Der...

Ärger mit der Reiserücktrittsversicherung: ERGO nutzt Pandemie, um Kostenerstattung zu verweigern. Update 29.4.:...

0
Verbraucherin wird Erstattung der Stornokosten verweigertVersicherung gilt, wenn Reise aufgrund anderer Erkrankungen storniert wurdeKein Anspruch auf Erstattung der Versicherungsprämie, wenn Reise ausfällt Hannover, 23.04.2020 –...

Neue Zockerhalle für Braunschweig jetzt in der Hamburger Straße geplant

0
Die Spielbanken Niedersachsen geben nicht auf. Nachdem der Mietvertrag über das Erdgeschoss des Reinicke und Richau Hauses in der Innenstadt mit Unternehmer Friedrich Knapp...

Leserbrief zu „Bad Benzos“ – Cass Abschiedsbotschaft an die Welt

0

Heute erreicht den Braunschweig-Spiegel ein Leserbrief des braunschweiger Arztes Dr. Bernhard Piest. Er nimmt Stellung zu dem erschütternden Zeugnis von Cass und ihrer Abschiedsbotschaft. (red)

Kommentar aus medizinischer Sicht zu: 

„Bad Benzos“ – Cass Abschiedsbotschaft an die Welt 

Ein Satz vorweg: Ich werde keine Stellung beziehen zu Cass‘ Entscheidung, sich das Leben zu nehmen und zu ihrem Hadern mit der Situation, dass ihr keine Beihilfe zur Selbsttötung gewährt wird. Mir geht es um ihre lange Leidensgeschichte.

Die Vielzahl der Symptome von Cass sind für einen Gesunden nicht nachzuempfinden, vor allem wenn man bedenkt, dass viele von ihnen gleichzeitig auftreten, nur mit unterschiedlicher Intensität, so dass zeitweise das eine, zeitweise das andere Symptom im Vordergrund steht. Das Leben nach Beginn ihrer Benzodiazepin-Abhängigkeit war für Cass tagsüber eine Dauerfolter, und auch die Nacht brachte für sie wegen der Schlaflosigkeit keine Erholung. Cass übertreibt nicht: Fast alle der aufgezählten Symptome gehören zum Benzodiazepin-Entzugssyndrom, einige zu ihrer Bipolaren Störung (Wechsel zwischen Depression und Manie) und wenige sind wahrscheinlich Folge von phasenhaft aufgetretenen Überdosierungen. Es ist richtig, dass die Abhängigkeit bereits nach wenigen Wochen auftreten kann (etwa bei 50% der Patienten nach längerer Einnahme) und eine Entgiftung oft sehr schwierig ist und Zeiträume von 1 bis 2 Jahren einkalkuliert werden müssen.

GRÜNE fordern die Abschaffung der „Tamponsteuer“

0
In Deutschland werden – vor allem auf Social Media, unter #keinluxus – Forderungen nach der Abschaffung der sogenannten „Luxus-Steuer“ auf Tampons, Binden und...

Aktuelles

Meistgelesen