7 + 1 Fragen an: Frank Tobian

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Neugieriger Menschenfreund mit der Leidenschaft zur Fotografie auf der Suche nach dem magischen Augenblick mit und ohne Kamera.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

Weil ich mit meinen Fotos versuche, die Atmosphäre einzufangen, die das Ereignis besonders macht. Im besten Fall gelingt es meinen Bildern, Geschichten im Kopf des Betrachters zu erzählen.

 

7 + 1 Fragen an: Michael Zoch

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Mein Name ist Michael Zoch, ich bin Dichter und stelle mir diese Frage auch seit rund 30 Jahren.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Lesung von Dir zu besuchen?

Ich halte eher selten Lesungen und besuche selber auch keine, weil ich von Lesungen eigentlich nicht sonderlich viel halte. Und wenn, dann müsste man das Publikum fragen, ob und warum es sich lohnt, eine Lesung von mir zu besuchen. Im September 2011 habe ich eine Lesung im Rahmen des Textfestes "drinnen=draußen" in Rostock gehalten, das war rundherum großartig, super organisiert von sehr, sehr netten Leuten, ein überaus interessiertes, offenes Publikum, tolle Stimmung!

 

 

7 + 1 Fragen an: Rosa Müller

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Ich bin Rosa und ich werde mehr als einen Satz benutzen! Ich bin 24 Jahre alt, gebürtige Braunschweigerin und studiere momentan Psychologie. Meine (Frei-)Zeit verwende ich mit Freude darauf zu malen, zu zeichnen und zu leben.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

Ein Besuch meiner Ausstellung wird sicherlich mit vielen interessanten Eindrücken von und durch meine Bilder belohnt. Im Anschluss kann man zudem von sich behaupten, da gewesen zu sein, und sich entscheiden, ob man meine Bilder und/oder mich mag oder nicht.

Ein Besuch in meinem Atelier fällt recht persönlich und gemütlich aus, da sich dieses den Platz bisher noch mit meinem WG-Zimmer teilt.

7 + 1 Fragen an: Patrick Schmitz

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Mein Name ist Patrick Schmitz aka Pottzblitz. Ich mache Illustration, Grafik, Diverses im Web, den Braunschweiger Poetry Slam und den KingKing Shop.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

Das kann ich eigentlich gar nicht sagen, ich habe nur in 2007 Ausstellungen gemacht: Comics „Made in Hannover“ – Wilhelm Buschs Enkel (Historisches Museum Hannover) und PlakArt+ (Street-Art-Ausstellung Braunschweig). Das war gut und hat Spaß gemacht, aber das Kapitel ist damit auch vorerst mal abgeschlossen.

7 + 1 Fragen an: Angelika Stück

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Aus künstlerischer Sicht würde ich mich als Motiv sammelnde Geschichtenerzählerin beschreiben.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

 Ich habe mich vorwiegend auf das Fotografieren alter, marode und verlassener Lokalitäten spezialisiert, dabei vorwiegend auf Industrieanlagen, aber auch anderer verlassene Gebäude speziell aus der Region Braunschweig und Umgebung - allerdings auch überall sonst, wo ich sie finde.

Zeitzeugen der Stadtvergangenheit, die zum Teil dem Abriss zum Opfer fielen und somit in Vergessenheit geraten und aus dem Stadtbild verschwunden sind, oder die scheinbar bedeutungslos geworden sind, aber dennoch eine marode Schönheit und Vergangenheit ausstrahlen und Geschichten vor allem meiner Stadt zu erzählen haben, aber auch die anderer Städte.

7 + 1 Fragen an: Thorsten Stelzner

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Was weiß ich? Mein Name ist Thorsten Stelzner, ich arbeite als ganz freier Autor in Braunschweig und bin Satiriker, Dichter, Polit-Poet, Kolumnist. Mehr weiß ich auch nicht.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Lesung von Dir zu besuchen?

Für mich lohnt sich das immer, und bei dem Fernsehprogramm lohnt sich jeder Abend, den man nicht vor der Glotze verbringt.

 

7 + 1 Fragen an: KingKing Shop

1. Wer seid Ihr? Beschreibt Euch in einem Satz!

KingKing Shop (Patrick Schmitz / Stefan Zeuke)
50 % Buchladen / 50 % Kunst, Kitsch und Unikate

2. Warum lohnt es sich, Euren Laden zu besuchen?

Weil man hier Dinge aus der Kreativen-Szene Braunschweigs findet, die es teilweise nur hier gibt.
Außerdem haben wir viele Bücher von Schriftstellern aus der Region, zum Beispiel von Marc Domin, Axel Klingenberg, Thorsten Stelzner, Lord Schadt und Hardy Crueger.

7 + 1 Fragen an: Trigger Hippie

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Die Fotografie ist ein Teil meines Lebens geworden. Ich liebe es jeden Tag aufs Neue, mit Menschen zusammen zu arbeiten  und meinen Ideen freien Lauf zu lassen. Ich lasse das Leben auf mich regnen.

 

2. Warum lohnt es sich, Deine Fotos zu betrachten?

Meine Arbeiten sind sehr abwechslungsreich und für jeden ist etwas dabei, ob düster, fantasievoll oder einfach nur ein Mix aus Fashion und extremen Make-up. Ich habe einen großen Klamotten-Fundus, wo immer wieder etwas Neues dazu kommt, so dass mit meinen Ideen wieder ein neues Meisterwerk entsteht. Vor kurzem habe ich zum Beispiel ein Barock-Sofa ersteigert, was natürlich gleich mit ins nächste Shooting einfloss.

Axel Klingenberg - Foto von Harald Duin

7 + 1 Fragen an: Axel Klingenberg

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Mein Name ist Axel Klingenberg, ich komme aus Braunschweig und meine Hobbys sind Rückentanz, Powerschwimmen und Standard-Yoga. Oder so ähnlich.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Lesung von Dir zu besuchen?

Weil ich, wenn ich alleine lese, das perfekte Edutainment biete. Dann geht man im besten Falle schlauer raus, als man reingegangen ist, und hat sich dabei auch noch prächtig amüsiert. Und wenn ich Gastgeber bin, sei es in der „Punchliner-Show“ in der Brunsviga oder bei der „Bumsdorfer Auslese“ in der KaufBar, habe ich immer die besten Mitstreiter, die man sich vorstellen kann. Weil die immer auch ganz andere Sachen machen als ich.

 

Fossajar Logo

7 + 1 Fragen an: Sven Waida

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Ich bin ein kreativer Mensch, der altruistische Ansätze verfolgt.

Ich mache mit Herz, Leib und Seele Musik, und die Melodien, die in meinem Geist spielen, erhalten mir meine Lebensfreude und sind auch zum kleinen Teil auf dem Klavier oder auf der Gitarre, teilweise mit Gesang, zu hören.

 

2. Warum lohnt es sich, ein Konzert von Dir zu besuchen?

Ich bin ein Fan, der Atmosphären aufsaugt, die dann als Sound-Collage bzw. -Gefühl auf dem Klavier zu hören sind.

Ich mag schöne Melodien, da kann das Lied noch so einfach sein.

 

Aktuelles

Meistgelesen