Z3 – Der erste Computer der Welt. Das Werk von Konrad Zuse

Der Sohn von Konrad Zuse, Professor Dr. Horst Zuse, stellt in einem Vortrag frühe Rechnerentwicklungen aus den USA, Großbritannien und Deutschland vor.

Das Werk von Konrad Zuse mit seinen legendären Rechenmaschinen Z1 bis Z4 (1936-1945) und die Zuse KG, die als erste Firma eine kommerzielle Computerproduktion im Jahr 1949 begann, wird in dem Vortrag mit vielen Fotos und Videos aus den 1950er Jahren präsentiert.

Den Vortrag wird Prof. Zuse am 08. Juni 2016 im Kulturzentrum Meinersen halten. Ausführliche Informationen auf der Website des Kulturzentrums Meinersen.


Additional information