"Autonomes Fahren: Wenn der Computer lenkt"

 
 
Foto: Marcus Weisskopf, CC-by-sa 3.0

Am 19. Mai 17 findet im Haus der Wissenschaft Braunschweig eine Live-Debatte zum Thema "Autonomes Fahren: Wenn der Computer lenkt" statt. Über Chancen und Risiken des autonomen Fahrens diskutieren renommierte Experten aus der Wissenschaft, Forschung und GesellschaftDas Publikum ist dabei aufgerufen, selbst mitzureden, Fragen zu stellen und sich an der Diskussion zu beteiligen. Ein Live-Stream zu der Veranstaltung steht am 19.Mai ebenfalls unter www.die-debatte.org bereit.

Die Live-Debatte ist die Auftaktveranstaltung zum Projekt "Die Debatte", einem gemeinsamen Projekt von Wissenschaft im Dialog, dem Science Media Center Germany und der Technischen Universität Braunschweig. Das  Projekt fördert den direkten Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit und bringt aktuelle kontroverse Themen aus Wissenschaft und Forschung ins GesprächAb dem 11.5. steht außerdem die Webseite www.die-debatte.org zur Verfügung, die Hintergrundinformationen, Infografiken und Videos zu dem Thema liefert.

Programm


Additional information